Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Mord an Versmolderin: Verdächtiger voll schuldfähig

Der Mordverdächtige, der eine Versmolderin in Neuss erschossen haben soll, ist laut einem psychiatrischen Gutachten voll schuldfähig. Der 32-Jährige ehemalige Kandidat der Gesangsshow „Deutschland sucht den Superstar“ habe demnach keine schwerwiegende Persönlichkeitsstörung, hieß es heute vor dem Landgericht Düsseldorf. Die 27-Jährige Versmolderin hatte noch vergeblich versucht im April, in einem Blumenladen in Neuss Schutz zu finden und den Notruf der Polizei gewählt.

Der mutmaßliche Täter bestritt die Tat im Prozess. Nach den Schüssen auf seine Ex-Freundin soll sich der Angeklagte in der Nähe auf Bahngleise gelegt haben. Er wurde von einem Zug erfasst und verlor beide Beine. Kurz vor der Tat hatte die Versmolderin gerichtlich erwirkt, dass sich der Mann ihr nicht nähern darf.