Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Messerstecherei in Halle

In Halle hat es eine Messerstecherei gegeben. Die Polizei nahm einen 34jährigen Mann fest, der einen anderen Mann am Postweg niedergestochen hatte. Im Zuge des Streits soll der Täter mehrere Menschen mit einem Messer bedroht haben. Das Opfer kam in ein Gütersloher Krankenhaus. Die Ursache des Streits muss noch ermittelt werden.  

Lebensgefahr: Zoll warnt vor illegalen Böllern
Der Zoll in unserer Region warnt wieder vor illegalem Feuerwerk. Verbotene Böller und Raketen würden immer wieder aus dem Verkehr gezogen, heißt es von den Ermittlern aus Bielefeld. Es besteht...
Gütersloher Tafel bittet um Lebensmittelspenden zu Weihnachten
Die Gütersloher Tafel bittet weiter um Lebensmittelspenden für ihre Weihnachtspäckchen-Aktion. Die Geschenke sollen kurz vor Weihnachten an Bedürftige ausgeteilt werden. Ihr könnt die Spenden im...
Defekte Leuchten im Gütersloher Webereipark
Einige Leuchten am Gütersloher Weberei-Park sind defekt. Das verunsichert laut Glocke nachts Menschen, die im Dunkeln vom Weberei-Parkplatz in die Innenstadt gehen wollen. Die Stadtwerke Gütersloh...
Weniger genehmigte Neubauten im Kreis Gütersloh
Die Zahl der genehmigten Neubauten bei uns im Kreis ist in den ersten neun Monaten des Jahres deutlich zurückgegangen. Das geht aus Zahlen des statistischen Landesamts hervor. Demnach gab es in den...
Steinhagen sucht weitere Flüchtlingsunterkünfte
Wo können Flüchtlinge außerdem noch untergebracht werden? Auch die Gemeinde Steinhagen prüft, ob sie dafür große Immobilien anmietet. Im Sozialausschuss wurden Zahlen genannt. Eher will die Gemeinde...
Versalzene Lutter in Gütersloh - Grüne fordern Antworten
Beim Thema versalzene Lutter wollen die Grünen im Gütersloher Rat nicht lockerlassen. Sie fordern Antworten. Der Umweltausschuss der Stadt soll sich mit den Einleitungen vom Klärwerk Obere Lutter...