Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Mehr Demonstrationen im Kreis Gütersloh

Von Fridays for Future bis zur Ortsumgehung in Friedrichsdorf – im Kreis Gütersloh gehen die Menschen immer häufiger auf die Straße. Nach einem Bericht der NW hat es in diesem Jahr kreisweit schon 75 Demonstrationen gegeben.

Innerhalb von fünf Jahren hat sich die Zahl der Demos verdoppelt. Die Themen sind dabei vielfältig. Demonstriert wird beispielsweise für den Tierschutz, für Europa, für die alten Autokennzeichen oder auch für den Erhalt der Campina-Arbeitsplätze in Gütersloh. Hinzu kommen Wahlveranstaltungen der AfD und deren Gegendemos. Die Gütersloher Polizei begrüßt das stärkere Engagement der Bürger, hat aber auch mehr Arbeit damit und fordert deshalb eine zusätzliche Stelle.