Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---

Maskenverweigerer sorgt für Streit und einen Verletzten in Gütersloh

In Gütersloh hat ein Maskenverweigerer einen Mann in einem Foto-Geschäft an der Carl-Bertelsmann-Straße verletzt. Der 62-jährige hatte den Mann Samstagmittag aufgefordert, beim Betreten des Geschäftes eine Maske aufzusetzen, dabei kam es zum Streit, der Maskenverweigerer schubste den 62-jährigen so, dass der zu Boden fiel. Als eine weitere Zeugin per Handy die Polizei rufen wollte, schlug er ihr das Gerät aus der Hand und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei im Kreis Gütersloh überprüft Einbruchssicherheit von Wohnhäusern
Die Polizei prüft momentan in Wohnsiedlungen, ob Wohnhäuser einbruchssicher sind. Bei Wohnhäusern, die Schwachstellen haben, werfen die Sicherheitsberater der Polizei eine Karte in den Briefkasten....
Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh mit leichter Tendenz nach oben
Das Auf und Ab der Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh geht mit einer leichten Tendenz nach oben weiter. Aktuell sind 685 Menschen infiziert – 26 mehr als gestern. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist ganz...
Das Bielefeld-Logo gibt es jetzt für Handy-Fotos
Das Bielefelder Stadtlogo ist fünf Jahre alt geworden. Die Buchstaben BI und das darüber liegende quergestellte E stehen für das Bielefelder Autokennzeichen und die Zinnen der Sparrenburg. Die...
Bahn Mitarbeiter "umkurvt" - Streit im Bielefelder Bahnhof eskaliert
Im Bielefelder Hauptbahnhof sind gestern ein Skateboarder und ein Reinigungsmitarbeiter aneinander geraten. Der 20-jährige Skater hatte versucht den Bahn Mitarbeiter zu „umkurven“. Daraufhin...
Caritas fordert Bildungsoffensive
Jedes fünfte Kind und jeder vierte junge Erwachsene ist in Deutschland armutsgefährdet. Das betont die Caritas im Bistum Münster und fordert eine Bildungsoffensive von der nächsten Bundesregierung.  ...
Einbrecher in Gütersloh-Isselhorst unterwegs
In Isselhorst haben Einbrecher in einem Wohnhaus Schmuck und Bargeld erbeutet. Sie hebelten ein Fenster auf und kamen so in das Einfamilienhaus. Anschließend durchsuchten sie alle Räume. Der Einbruch...