Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Maklerverein hat Vorschläge

Gütersloh braucht mehr Wohnungen. Die Stadt Gütersloh will heute drei Instrumente vorstellen, wie sie Wohnsituation verbessern will. Der Gütersloher Maklerverein ist dazu mit der Stadt schon seit 15 Monaten im Gespräch und hat auch entsprechende Vorschläge gemacht. Wenn man bauen will, braucht man Bauland. Ludger Kaup vom Maklerverein sieht die Stadt gefordert, die Flächen dafür zur Verfügung zu stellen. Ein weiteres Problem sind die Stellplätze, die auch für kleine Wohnungen geschaffen werden müssen. In der Innenstadt geht so Platz für Wohnungen verloren. Ludger Kaup sieht aber auch die Firmen in der Pflicht. Wenn Amazon 3.000 Arbeitsplätze in Rheda-Wiedenbrück schaffe, solle der Konzern auch für Betriebswohnungen sorgen.