Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Lügde: Vater soll eigene Tochter vergewaltigt haben

Im Missbrauchsfall von Lügde soll ein Vater seine eigene Tochter vergewaltigt haben. Er ist laut WB einer der neuen Verdächtigen, die die Polizei ausgemacht hat. Das Opfer soll die 10-Jährige sein, von der die Polizei bereits wusste, dass sie auf dem Campingplatz in Lügde missbraucht wurde. Der jetzt verdächtige Mann hatte im Prozess noch den verurteilten Haupttäter Andreas V. beschimpft. Auch er und weitere Männder sollen das 10-jährige Mädchen vergewaltigt haben. Jetzt erheben die Ermittler aber auch Vorwürfe gegen den Vater selbst. Der beteuert weiter seine Unschuld und ist noch auf freiem Fuß. Ein anderer mutmaßlicher Mittäter ist bereits in Untersuchungshaft. Bei dem wurde ein Datenträger gefunden, der Hinweise auf 130 weitere Verdächtige geben soll.

WestfalenlenTarif-Tickets werden vorrübergehend günstiger
Für alle Bus und Bahnfahrer im Kreis Gütersloh, die im WestfalenTarif und bei den Partnern unterwegs sind, wird es günstiger. Ab dem bis 1.Oktober bis Ende des Jahres gibt das Unternehmen die Senkung...
Laschet macht in Bielefeld Hoffnung auf verkaufsoffene Sonntage im Dezember
In Bielefeld ist NRW-Ministerpräsident Armin Laschet heute überraschend bei der CDU zu Gast gewesen. Bei dem Besuch machte Laschet Hoffnung auf verkaufsoffene Sonntage in der Vorweihnachtszeit....
14-Jährige in Rheda-Wiedenbrück unsittlich berührt
In Rheda-Wiedenbrück ist eine Schülerin unsittlich von einem Mann berührt worden. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall am Freitagmorgen gegen halb acht in der Pregelstraße. Dort stand der Mann in...
Weiterer Corona-Fall am Städtischen Gymnasium in Gütersloh
Am Städtischen Gymnasium in Gütersloh gibt einen weiteren Coronafall. Das kam bei den Tests von Freitag raus, sagte uns Schulleiter Axel Rotthaus. Es handelt sich um eine Schülerin der gleichen...
Maskenverweigerer sorgt für Streit und einen Verletzten in Gütersloh
In Gütersloh hat ein Maskenverweigerer einen Mann in einem Foto-Geschäft an der Carl-Bertelsmann-Straße verletzt. Der 62-jährige hatte den Mann Samstagmittag aufgefordert, beim Betreten des Geschäftes...
Zwei Verletzte und 30.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand in Benteler
In Benteler sind bei einem Scheunenbrand zwei Männer leicht verletzt worden. Der 23-jährige und der 26-jährige hatten gestern Morgen bereits versucht, das Feuer im Wiesenweg zu löschen, als die...