Responsive image

on air: 

Monika Olszewski
---
---

Lügde und Bergisch Gladbach: Missbrauchsfälle hängen vielleicht zusammen

Der massenhafte Kindesmissbrauchsskandal von Lügde zieht immer weitere Kreise. Offenbar gibt es einen Zusammenhang zwischen den Skandalen in Lügde und in Bergisch Gladbach. Das berichten mehrere Medien.

Demnach haben Familienmitglieder des Beschuldigten aus Bergisch Gladbach jahrelang einen Wohnwagen auf dem Campingplatz in Lügde gehabt. Außerdem sollen die schon verurteilten Lügder Kinderschänder auch mit den unter Kinderporno-Verdacht stehenden Tätern aus Bergisch Gladbach zusammengearbeitet haben. Die Staatsanwaltschaft Detmold, die im Fall Lügde ermittelt hat, bezeichnet das wörtlich als „reine Spekulationen“. Aktuell würden auf dem Campingplatz keine Ermittlungen laufen.