Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---

Kükentöten: Rietberger warten auf das Urteil

Eine Rietberger Brüterei guckt heute mit besonderer Spannung Richtung Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Das höchste deutsche Verwaltungsgericht muss grundsätzlich darüber entscheiden, ob das massenhafte Töten von männlichen Küken in der deutschen Geflügelwirtschaft erlaubt oder verboten bleibt. Die Rietberger gehören zu einer von zwei Brütereien, die gegen das Verbot des Kükentötens geklagt hatten. Heute wird voraussichtlich das Urteil erwartet, nachdem sich das Gericht nach einem letzten Termin weiter beraten hat. Es ist mittlerweile die dritte Verhandlungsinstanz. Zuvor hatten Gerichte bestätigt, dass es für das Kükentöten einen vernünftigen Grund gebe. Für die Betriebe sind männliche Küken unwirtschaftlich.