Responsive image
 
---
---

Kritik gegen Gesichtserkennung

Bielefelder Datenschüter kritisieren das heute in Berlin gestartete Pilotprojekt zur Gesichtserkennung. Der Verein Digitalcourage sieht die Gefahr des Datenmissbrauchs. Mit Überwachungskameras und Computern wird ab heute im Berliner Bahnhof Südkreuz untersucht, ob die Gesichter von Passanten erkannt werden können. Von dem Pilotprojekt versprechen sich Bundesinnenministerium, Bundespolizei und Bundeskriminalamt neue Erkenntnisse zur Abwehr möglicher Straftaten und Terrorakte. Für die Bielefelder Datenschützer vom Verein Digitalcourage geht das Projekt entschieden zu weit.

SC Verl will ein etablierter Drittligist werden
Der SC Verl ist in die 3. Liga aufgestiegen, um zu bleiben. Verls Präsident Raimund Bertels sagte in einem Interview mit Liga3-online.de: „Wir wollen ein etablierter Drittligist werden.“ Bertels sieht...
Güterslohs Bürgermeister Schulz: Britensiedlung nur kurzzeitig ein Zentrum für Corona-Quarantäne
Die ehemalige Briten-Siedlung in Gütersloh soll nur kurzzeitig als Quaratäne-Zentrum genutzt werden. Bürgermeister Henning Schulz sagte in einer Videobotschaft, dass dies ein freiwilliges Angebot für...
FSV Gütersloh und Arminia Bielefeld wegen Corona wieder in zweigleisiger zweiter Liga
Die Fußball-Frauen des FSV Gütersloh spielen wieder in einer zweigleisigen zweiten Bundesliga. Da wegen der Corona-Krise keine Mannschaft absteigt, ist die Zahl der Teams in der zweiten Liga auf 18...
Corona-Diagnosezentren im Kreis Gütersloh mit einheitlichen Öffnungszeiten
Die drei Corona-Diagnosezentren haben jetzt einheitliche Öffnungszeiten. Die Zentren am Carl-Miele-Berufskolleg in Gütersloh, am Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück und auf dem Flughafen Gütersloh...
Corona-Lage verbessert: Immer weniger Neuinfektionen im Kreis Gütersloh
Corona-Diagnosezentren im Kreis Gütersloh mit einheitlichen Öffnungszeiten Presseinformation des Kreises Gütersloh: Positiven Fälle in der übrigen Bevölkerung schwanken auf niedrigem Niveau Im...
Positive Corona-Befunde ohne Tönnies-Bezug werden im Kreis Gütersloh weniger
Weiterer Bericht: Polizei beendet Demos bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück friedlich Presseinformation des Kreises Gütersloh: Positive Befunde ohne Tönnies-Bezug werden weniger Gütersloh. Im Kreis...