Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Krankenhaus-Vergewaltigungen: Mitschuld-Ermittlungen gegen Bielefelder Ärzte eingestellt

Im Fall der mutmaßlichen Krankenhaus-Vergewaltigungen in Bielefeld ist das Verfahren gegen einen Geschäftsführer und zwei leitende Ärzte eingestellt worden.

Am Evangelischen Klinikum Bethel soll ein 32-jähriger Assistenzarzt mehrere Patientinnen betäubt und vergewaltigt und seine Taten teilweise gefilmt haben.

Die Staatsanwaltschaft war dem Verdacht nachgegangen, dass sich die anderen Ärzte an dem Bielefelder Krankenhaus mitschuldig gemacht haben könnten. Den Verantwortlichen war vorgeworfen worden, dass sie Hinweisen nicht nachgegangen waren. Das konnte aber nach Abschluss der Ermittlungen nicht sicher festgestellt werden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Der Arzt, der die Patientinnen vergewaltigt haben soll, hatte sich nach seiner Festnahme im vergangenen Herbst das Leben genommen.

Nach tödlichen Schüsse in Espelkamp: Haftbefehl wegen zweifachen Totschlags erlassen
Nach den tödlichen Schüssen auf eine Frau und einen Mann in Espelkamp in Minden Lübbecke hat der Richter Haftbefehl wegen zweifachen Totschlags erlassen. Der Tatverdächtige soll gestern Vormittag...
Gute-Laune-Paket: Stadt Gütersloh will Händler und Gastronomen unterstützen
Die Stadt Gütersloh hat ein Maßnahmenpaket geschnürt, um den Einzelhandel und die Gastronomie zu unterstützen. Mit einem sogenannten „Gute Laune Paket“ sollen Menschen nach Monaten des coronabedingten...
Schwerverletzter nach Alleinunfall auf der A2
Bei einem Alleinunfall auf der A2 zwischen Rheda-Wiedenbrück und Herzebrock-Clarholz ist ein Autofahrer am Morgen schwer verletzt worden. Der 34-jährige aus Werl schleuderte aus noch ungeklärter...
Geänderte Testzeiten im Testzentrum am Harsewinkler Rathaus
Das Testzentrum am Harsewinkler Rathaus schränkt seine Öffnungszeiten ab Montag ein. Wegen der Lockerungen sei die Nachfrage an Corona-Negativnachweisen rückläufig, heißt es von der Stadt. Statt von 8...
143 Menschen Menschen akut mit Corona infiziert - fünf im Krankenhaus
Im Kreis Gütersloh sind aktuell 143 Menschen akut mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind vier Fälle mehr als am Vortag. Die Inzidenz im Kreis bleibt konstant bei 13,2. Immer noch treibt Rietberg mit...
Noventi Open in Halle: Kohlschreiber fliegt als letzter Deutscher aus dem Turnier
Bei den Noventi Open in Halle ist der letzte deutsche Spieler ausgeschieden. Der frühere Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber verlor im Viertelfinale gegen den an Nummer vier gesetzten Russen...