Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---

IHK Ostwestfalen trotzt Hackerangriff

Nach dem Hackerangriff auf die Industrie- und Handelskammern in Deutschland fährt die IHK Ostwestfalen ihre Internetpräsenz langsam wieder hoch. Volllast werde aber erst am Montag wieder erreicht, sagte uns IHK Sprecher Jörg Deibert.

In der Nacht zu Donnerstag waren die Systeme aller 79 Industrie- und Handelskammern in Deutschland angegriffen worden. Daraufhin hatten die Verantwortlichen entschieden,  die Systeme heruntergefahren. Sie werden derzeit überprüft und gehen dann langsam wieder in Betrieb.

Größere Probleme habe es dadurch aber nicht gegeben, sagte uns Deibert. Die IHK sei die ganze Zeit telefonisch erreichbar gewesen.