Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Höchstspannungsleitung: Amprion zieht neue Leiterseile in Halle-Hesseln

Um die geplante Höchstspannungstrasse durch den Kreis Gütersloh zu verlegen, beginnt der Netzbetreiber Amprion mit einem weiteren großen Projekt: Von Ende September bis Mitte Februar zieht Amprion in der Nähe der Umspannanlage Halle-Hesseln die Leiterseile. Gleichzeitig demontiert der Netzbetreiber die Seile der bestehenden Leitung. Dafür muss unter anderem die Margarethe Windhorst Straße für längere Zeit gesperrt werden.

 

Amprion-Meldung:

Der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion führt von Ende September 2021 bis Mitte Februar 2022 den Seilzug für die neue 380-kV-Höchstspannungsleitung in der Nähe der Umspannanlage Hesseln durch. Im selben Zeitraum werden die Leiterseile der bestehenden Leitung demontiert. Für diese Arbeiten müssen die Margarethe-Windhorst-Straße inklusive des Radweges sowie die Straße An der Hessel in Hesseln zeitweise komplett gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

In den vergangenen Monaten hat Amprion bereits Fundamente gebaut und die neuen Strommasten teilweise oder komplett aufgestellt. Nun bringt der Übertragungsnetzbetreiber im Bereich Mast 51B und 51C Zug um Zug die Leiterseile an, durch die der Strom später fließen wird. Die Leiterseile der bestehenden Leitung werden im selben Zeitraum demontiert. Um den Verkehr nicht zu gefährden, müssen in den Zeiträumen vom 27. September 2021 bis zum 17. Dezember 2021 sowie vom 10. Januar 2022 bis zum 18. Februar 2022 die MargaretheWindhorst-Straße inklusive des Radweges sowie die Straße An der Hessel in Hesseln zeitweise komplett gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert.

Die mittelbar und unmittelbar betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbebetriebe und landwirtschaftlichen Betriebe werden rechtzeitig, mindestens zwei Tage vorher, über die unvermeidbaren Vollsperrungen informiert. Regelungen an den Tagen der Müllabfuhr werden mit den Betroffenen vorher abgestimmt. Des Weiteren beauftragt Amprion eine Firma, die die Mülltonnen während der Vollsperrung an die vorab vereinbarten Sammelpunkte liefert und nach der Leerung wieder zurückbringt.

Bei dem Leitungsbauvorhaben von Gütersloh bis Hesseln handelt es sich um einen Abschnitt der Verbindung zwischen Gütersloh (NRW) und Wehrendorf (NDS), Vorhaben Nummer 16 des Energieleitungsausbaugesetzes (EnLAG). Die Leitung dient dazu, Netzüberlastungen in Niedersachsen aufgrund der zunehmenden Einspeisung aus Windparks im Nordseeraum zu vermeiden und Seite 2 von 2 Strom in die Verbrauchszentren in Nordrhein-Westfalen zu transportieren.

Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh erweitert ihren Führungskreis
Die Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh verstärkt ihren Führungskreis. Die deutsch-amerikanische Harvard-Politologin Cathryn Clüver Ashbrook leitet künftig zwei Initiativen – das deutsch-amerikamische...
Neue Windräder für Rheda-Wiedenbrück im Gespräch
Rheda-Wiedenbrück will auf kurz oder lang den Strom selbst erwirtschaften, der in der Stadt verbraucht wird. Heute im Umweltausschuss könnte klar werden, wie das gelingen soll. Vermutlich ist...
Kreis Gütersloh schließt KfZ-Zulassungsstelle für heute
Der Kreis Gütersloh schließt die KfZ Zulassungsstelle für heute (24.05.2022). Grund ist eine Störung der Leitung zum Kraftfahrtbundesamt. Beate Behlert von der Kreisverwaltung sagte uns, man werde...
9 Euro Ticket bei Stadtwerken Gütersloh gut nachgefragt
Die ersten 750 9 Euro-Tickets haben die Stadtwerke Gütersloh bereits verkauft. Sina Schäffer von den Stadtwerken sprach von einem guten Verkaufsstart. Sie geht davon aus, dass die Nachfrage in den...
Run & Roll Event in Bielefeld mit Änderungen
In diesem Jahr wird es wieder ein Run & Roll-Event in Bielefeld geben. Allerdings wird es am 11. September nicht auf dem Ostwestfalendamm stattfinden. Stattdessen wird auf dem Kesselbrink gestartet...
Zwei Unfälle auf B64 in Rietberg
Auf der B64 in Rietberg hat es gestern Nachmittag kurz nacheinander gleich zwei Mal gekracht – dabei wurden insgesamt vier Menschen teils schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei waren die...