Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Historisch wenig Arbeitslose im Kreis

Die Arbeitslosenquote im Kreis ist auf einem Rekordtief. So wenig Arbeitslose gab es zuletzt bei der Wiedervereinigung.

Die Quote lag 2018 im Schnitt bei 4 Prozent. Damit gab es im vergangenen Jahr nochmal 900 Arbeitslose weniger als im Vorjahr. Dabei waren rund 180.000 Menschen hier im Kreis beschäftigt. Das ergibt den stärksten Beschäftigungszuwachs unter allen Landkreisen in OWL. Die Arbeitsagentur in Bielefeld und Gütersloh zieht eine durchweg positive Bilanz: Leiter Thomas Richter spricht vom dritten guten Jahr am Arbeitsmarkt in Folge.