Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---

Harsewinkler Politiker fordern Hemmelgarns Rücktritt

In Harsewinkel haben Politiker im Hauptausschuss scharfe Kritik am AfD-Bundestagsabgeordneten Udo Hemmelgarn geübt. Sprecher aller Parteien verurteilten die Vorfälle im Zusammenhang mit dem Harsewinkler im Bundestag. Man schäme sich dafür, dass Hemmelgarn Mitglied des Stadtrates sei, hieß es von der SPD.

Die Sozialdemokraten forderten von Hemmelgarn den Rücktritt von seinem Ratsmandat, um weiteren Schaden von der Stadt zu nehmen. Dabei wurden sie von allen Fraktionen unterstützt. Hemmelgarn weist die Forderung und die Kritik gegen ihn zurück.

Vor der Abstimmung zum Infektionsschutzgesetz am Mittwoch hatten rechte Störer, die unter anderem auf Einladung von Hemmelgarn in den Bundestag gekommen waren, Abgeordnete beleidigt.

Corona-Fälle an Kitas im Kreis Gütersloh häufen sich
Das Corona-Virus trifft immer mehr Kitas im Kreis Gütersloh. Gestern gab die Kita am Lippstädter Weg in Schloß Holte-Stukenbrock die Schließung wegen eines Corona-Falls bekannt, Anfang der Woche traf...
Elf Corona-Tote innerhalb einer Woche im Kreis Gütersloh
Corona hat den Kreis Gütersloh weiter fest im Griff. Heute Morgen meldet das Robert Koch-Institut bei uns eine Sieben-Tage-Inzidenz von 187,2. Zwei weitere Menschen sind in den vergangenen 24 Stunden...
Gewerkschaft fordert Hilfsgelder für Gastro-Beschäftigte
Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten fordert eine Sofort-Hilfe für Beschäftigte der Gastro-Branche im Kreis Gütersloh. Die Löhne der 5.300 Köche, Kellner und Hotelangestellten seien ohnehin...
Pandemie kostet den Kreis Gütersloh Millionen
Der Kreis Gütersloh schätzt den Pandemie-Schaden auf mehr als sechs Millionen Euro. Wie die Glocke berichtet, ist das deutlich weniger, als noch im September für den Haushalt erwartet wurde. Das liege...
Anti-Rassismus-Demo in Bielefeld
Heute wird in Bielefeld wieder gegen Rassismus demonstriert. Die Bewegung Rise Up For Justice will ab 14 Uhr vor dem Hauptbahnhof auf andauernde Diskriminierung aufmerksam machen. Vor gut einem halben...
Volle Busse: Gütersloh diskutiert versetzten Unterrichtsbeginn
In Gütersloh ist ein unterschiedlicher Unterrichtsbeginn an Schulen im Gespräch. Wie die Stadt uns auf Anfrage mitteilte, wird gerade geprüft, ob das tatsächlich umzusetzen ist. Dann könnte das dichte...