Responsive image

on air: 

Michael Kubica
---
---

Handwerkskammer OWL begrüßt Pläne der Bundesregierung

Die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe begrüßt Exzellenzinitiative für berufliche Bildung. Die hatte die Bundesregierung ins Spiel gebracht hatte. Die Eckpunkte würden in die richtige Richtung weisen, sagt die Handwerkskammer.

Eine angemessene Exzellenzförderung sei entscheidend, um die Chancen der dualen Berufsausbildung herauszustellen. Das betont Carl-Christian Goll, Geschäftsführer der Abteilung Berufsausbildung bei der Handwerkskammer OWL.

So seien unter anderem die geplante Ausweitung des Aufstiegs-BAföG, wichtige Bausteine, um junge Menschen im Handwerk zu fördern.

Nun brauche es eine schnelle Umsetzung der Maßnahmen durch die Bundesregierung, so Goll.

Anzeigenblätter wie "OWL am Sonntag" bald Geschichte
Ende April landet zum letzten Mal das Anzeigenblatt "OWL am Sonntag" in den Briefkästen im Kreis Gütersloh. Die Unternehmensgruppe Aschendorff in Münster will sämtliche Anzeigenblätter in OWL und im...
Update: Strom in Rheda wieder da!
Update 1745 Uhr: Der Strom in Rheda ist wieder da. Der Versorger hat die Störung behoben. Viele Haushalte vor allem nördlich der Bahngleise und südlich des Freibads hatten länger als eine Stunde...
Update Stromausfall in Rheda: Westnetz ist "dran" - Polizei fährt Streife
In einigen Teilen von Rheda ist der Strom ausgefallen. Bei der Kreispolizei Gütersloh gingen mehrere Anrufe von Betroffenen ein. Der Versorger Westnetz spricht von einer Störung und ist dran, diese zu...
Stromausfall in Teilen von Rheda
In einigen Teilen von Rheda ist der Strom ausgefallen. Bei der Kreispolizei Gütersloh gingen mehrere Anrufe von Betroffenen ein. Laut Polizei sei vor allem der Bereich nördlich der Autobahn betroffen....
Tierquälereien in Oelde-Lette seit 20 Jahren ein "offenes Geheimnis"
15 Pferde, die einem Tierquäler entzogen wurden, haben zum Teil im Kreis Gütersloh in Steinhagen ein neues Zuhause gefunden. Wie die Glocke berichtet, sei die Tierquälerei des Beschuldigten auf dem...
Baustart für neuen Jugend-Treffpunkt "Area 61" in Gütersloh
Jugendliche und junge Erwachsende haben in Gütersloh bald einen neuen Treffpunkt. Die Stadt Gütersloh hat mit den Bauarbeiten für das neue Freizeitareal Area 61 am Gütersloher Westring begonnen. Die...