Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Gustav Wolf GmbH streicht 40 Stellen in Gütersloh

Die Gustav Wolf GmbH streicht in Gütersloh 40 Stellen. Außerdem wird das Werk in Frankreich mit 61 Mitarbeitern geschlossen. Gustav Wolf legt den Sektor Reifendraht still, das Unternehmen will sich nach eigenen Angaben auf das Kerngeschäft Aufzugseile konzentrieren. In einer Mitgliederversammlung stimmten die IG-Metall-Mitglieder dem Sanierungsplan für Gütersloh zu. Demnach wird eine Transfergesellschaft für die betroffenen Gütersloher Mitarbeiter gegründet. Für die Belegschaft gibt es  harte Einschnitte bei Einmalzahlungen – zum Beispiel beim Weihnachtsgeld. Dafür spricht die Gustav Wolf GmbH eine Beschäftigungszusicherung bis Ende 2024 aus.