Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Gütersloher Startup Schüttflix gewinnt Gründerpreis NRW

Das Gütersloher Startup Schüttflix hat den 10. Gründerpreis NRW gewonnen. Mit ihrer digitalen Plattform für die Baustelle überzeugte das Unternehmen die Expertenjury - und streicht ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro ein. Für die Gründer ist der Preis etwas ganz Besonderes: „In der Heimat ausgezeichnet zu werden, freut uns besonders. In Nordrhein-Westfalen sind unsere Wurzeln, hier haben wir 2018 laufen gelernt. Kunden, Partner, Umfeld – die Voraussetzungen waren perfekt“, freut sich Schüttflix Co-Gründer und CEO Christian Hülsewig. Die Auszeichnung überreichten NRW Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart und der Vorsitzende des Vorstands der NRW.BANK, Eckhard Forst.  Besonders überzeugt hat das Startup die Jury mit seinem Ansatz, dem Klimawandel durch die Vermeidung von Leerfahrten und unnötigen Transportkilometern den Kampf anzusagen. An den Markt ging Schüttflix Anfang 2019, befeuert durch das Netzwerk, das Thomas Hagedorn als Mitgründer zur Verfügung stellte. In wenigen Monaten optimierte das Startup seine App entlang der Bedürfnisse von Kunden, Spediteuren und Anbietern und baute das Netzwerk so weit aus, dass die 4-Stunden-Lieferung von Schüttgütern in Nordrhein-Westfalen möglich wurde. Zwei Jahre später sind mehr als 7.000 Kunden und Partner auf der Plattform aktiv. So garantiert Schüttflix mittlerweile fast überall in Deutschland die Lieferung in vier Stunden – ein absolutes Novum in der Schüttgutbranche und ein deutliches Zeichen, dass die Digitalisierung der Baubranche mit großen Schritten voranschreitet. Dabei haben die Gründer eines gelernt, das sie jungen Visionären und Gründern mitgeben möchten: Durchhalten lohnt sich. „Der erste Transport war der schwerste. Danach wurde es leichter. Heute wickeln wir hunderte Lieferungen am Tag über die Plattform ab“, motiviert Christian Hülsewig kommende Gründergenerationen. 
Das Foto zeigt die Schüttflix Gründer Thomas Hagedorn und Christian Hülsewig (Mitte) bei der Überreichung des Preises durch Minister Andreas Pinkwart (links) und dem Vorstandsvorsitzenden der NRW.BANK Eckhard Forst (rechts).

Arminia Bielefeld kooperiert mit Middendorp-Klub aus Südafrika
Arminia Bielefeld hat eine Zusammenarbeit mit dem südafrikanischen Klub von Ernst Middendorp vereinbart. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit mit Maritzburg United stehen digitale Trainingseinheiten und...
Lehrer-Gewerkschaft kritisiert Probleme mit den PCR-Tests an Grund- und Förderschulen
Die mangelnden Laborkapazitäten bescheren den Schulen jetzt Probleme bei ihren Corona-Tests. Nach Angaben der Lehrer-Gewerkschaft GEW in Ostwestfalen-Lippe leiden darunter jetzt die Grund- und...
NRW-Zuschüsse für den TC Blau-Weiß Halle und den FC Sürenheide
Das Land NRW hat dem TC Blau-Weiß Halle und dem FC Sürenheide einen Zuschuss bewilligt. Halle bekommt fast 57.000 Euro für die Modernisierung einer Heizungsanlage und einer Flutlichtanlage. Der FC...
Wiederverwendungstag im Entsorgungspunkt Gütersloh
Alte Sachen, die man noch gebrauchen kann, sollte man nicht gleich wegwerfen. Die Abfallentsorgungsgesellschaft GEG und die Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh wollen für das Wiederverwenden werben. Im...
Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt im Kreis Gütersloh auf fast 900
Im Kreis Gütersloh sind die Corona-Infektionszahlen spürbar in die Höhe geschnellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte von 736 gestern auf fast 900. In Versmold liegt sie sogar über 1.000.  Die...
Unfallfahrer will Kind abholen und flüchtet
Gestern Abend hat es einen Autounfall in Gütersloh auf der Kaiserstraße gegeben. Ein 28-jähriger war von der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Busbahnhof unterwegs, als ein bisher unbekannter...