Responsive image
 
---
---

Gütersloher SPD unterstützt Familie Kurtesi

Die von der Abschiebung bedrohte Roma-Familie Kurtesi bekommt Unterstützung von der Gütersloher SPD. Bürgermeisterkandidat Volker Richter (Foto) sagte, dass die Stadt Gütersloh Ermessenspielräume gehabt hätte. Diese Ermessenspielräume müsse die Stadt Gütersloh nutzen, so Richter. Gerade das Kindeswohl solle bei den Überlegungen über eine Abschiebung stärker berücksichtigt werden.  Familie Kurtesi lebt seit fünf Jahren in Gütersloh und ist hier integriert. Die Stadt möchte die achtköpfige Roma-Familie mit sechs Kindern im Alter zwischen zwei und 13 Jahren so schnell wie möglich nach Serbien abschieben.