Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---

Gütersloher Bürgermeister hält Abschiebung für rechtens

Die Familie Kurtesi scheint kaum noch Hoffnung auf eine Rückkehr nach Gütersloh zu haben. Die Familie war im Mai vergangenen Jahres nach vielen abgelehnten Asylanträgen und Gerichtsverfahren zurück nach Serbien abgeschoben worden. Für die Unterstützer rund um die achtköpfige Familie ist es nach langem Ringen um ein Bleiberecht der nächste Rückschlag: Güterslohs Bürgermeister verweist auf 22 ablehnende Verwaltungs – und Gerichtsentscheidungen, in denen die Behinderung eines der Kinder als Abschiebehindernis ausgeschlossen wurde. Die Behörden könnten den Menschen bei einer Abschiebung niemals den gleichen Lebensstandard wie hier zusichern, so Morkes. Der Familie wurden keine falschen Versprechungen gemacht, die Ankunft sei so gut es ging mit den serbischen Behörden abgestimmt gewesen.

Gütersloher Impfzentrum: Mehr als 1.000 über 80-jährige haben ihre Termine
Nach aktuellem Stand haben im Kreis Gütersloh schon mehr als 1.000 über 80-jährige ihren Corona-Impftermin. Der Start der Terminvergabe heute war schleppend gestartet, die Hotline und die Website...
Inzidenz im Kreis Gütersloh weiter unter 100
Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 25. Januar, 0 Uhr, 12.318 (24. Januar: 12.315) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 11.615...
Terminvergabe für die Corona-Impfungen: Stolperstart sorgt für Verwirrung
Der Start der Impftermin-Vergabe und die Überlastung der Hotline sorgt für viel Verwirrung. Rund 80 Bürger sind sogar zum Gütersloher Impfzentrum, um sich zur Corona-Schutzimpfung anzumelden.  Die...
Im Kreis Gütersloh sind 2020 mehr Menschen gestorben
Die Corona-Pandemie sorgt für eine höhere Sterblichkeit im Kreis Gütersloh. Nach Angaben des statistischen Landesamtes sind im vorigen Jahr 3.835 Menschen gestorben. Das sind mehr Menschen als in den...
Prozess um Tod des Sängers Saulic verzögert sich
Zwei Jahre ist der Unfalltod des serbischen Sängers Saban Saulic auf der A2 bei Gütersloh nun schon her – eine juristische Aufarbeitung des Falls ist allerdings weiter nicht in Sicht. Laut eines...
Klage gegen Distanzunterricht abgewiesen
Schüler und auch Eltern im Kreis Gütersloh müssen vorerst weiter mit Distanzunterricht klarkommen. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat den Antrag einer Grundschülerin aus Düsseldorf abgelehnt. Die...