Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Gütersloher Bertelsmann Stiftung warnt vor Milliarden-Minus der Krankenkassen

Die Gütersloher Bertelsmann Stiftung spricht sich dafür aus, dass die Beiträge für die Gesetzlichen Krankenkassen steigen. Laut Studie droht den Krankenkassen bis zum Jahr 2040 ein Minus von 50 Milliarden Euro. Um das Minus auszugleichen, müssten die gesetzlichen Krankenkassenbeiträge von derzeit 14,6 auf fast 17 Prozent steigen. Die Studie im Auftrag der Gütersloher Stiftung empfiehlt, die Gesundheitskosten zu dämpfen und den Bundeszuschuss zu erhöhen.