Responsive image
 
---
---

Gütersloher auf Mallorca ertrunken

Auf Mallorca ist am Wochenende ein Mann aus dem Kreis Gütersloh ertrunken. Der 39-Jährige starb am Badestrand der Palma de Playa. Der Mann trieb Samstagnachmittag gegen 17 Uhr leblos auf dem Wasser. An der Playa de Palma verbrachte er mit seinen Cousins den Urlaub. Ein Rettungsschwimmer versuchte vergeblich, den 39-Jährigen wiederzubeleben. Eine Obduktion soll jetzt die genauen Umstände klären. Nach Radio Gütersloh Informationen sind die Eltern und die Ehefrau nach Mallorca geflogen. Kinder hat das Paar keine. Der 39-Jährige war Versicherungsvertreter und soll ein sehr beliebter Kollege gewesen sein.

Gericht hebt Corona-Lockdown im Kreis Gütersloh auf
Die verschärften Corona-Maßnahmen bei uns im Kreis Gütersloh werden aufgehoben. Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht in Münster hat die Corona-Beschränkungen für das öffentliche Leben...
amazon in Rheda-Wiedenbrück hat mit der Arbeit begonnen
Amazon in Rheda-Wiedenbrück hat heute (06.07.2020) den Betrieb hochgefahren. Die ersten 250 Versandmitarbeiterinnen und -mitarbeiter haben ihre Schicht begonnen. Nach amazon-Angaben haben 850...
Aktuelle Coronazahlen des Kreises Gütersloh
Meldung des Kreises Gütersloh Zwei neue Fälle in der übrigen Bevölkerung Gütersloh. Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 06. Juli, 0 Uhr, 2467 (05. Juli: 2.423) laborbestätigte Coronainfektionen...
Autohaus Mense wird neuer Trikotsponsor des FC Gütersloh
Der FC Gütersloh spielt künftig mit VW und Audi auf der Brust. Der FCG hat einen neuen Trikotsponsor. Das Autohaus Mense in Gütersloh und der Verein haben einen Sponsorenvertrag für die nächsten drei...
Taxifahrer in Brackwede geschlagen - Fahrgäste wollten keine Maske tragen
In Brackwede wollten zwei Männer keine Masken im Taxi tragen und haben den Taxifahrer geschlagen. Der Taxifahrer hatte die beiden vor Fahrtbeginn gebeten, Masken aufzusetzen. Als sie das nicht taten,...
Corona-Infektionsrate im Kreis Gütersloh pendelt um den wichtigen Wert 50
Die Menschen bei uns im Kreis Gütersloh hoffen, dass die Corona-Infektionsrate unter den entscheidenden Grenzwert von 50 sinkt und dass damit auch hier wieder Lockerungen kommen. Dieser Wert pendelt...