Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Gütersloh will sein Karstadt-Warenhaus retten

Gütersloh kämpft um den Erhalt von Karstadt. Bürgermeister Henning Schulz sprach mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach, die Stadt will sich für ein Innenstadtprogramm des Landes bewerben und die Karstadt-Mitarbeiter sammeln Unterschriften. 

Karstadt in Gütersloh macht seit Jahren Gewinn. Die Mitarbeiter wurden deshalb von den Schließungsplänen überrascht. Im Warenhaus liegen jetzt Unterschriftenlisten aus und im Internet läuft eine Online-Petition. Nach Ansicht von Bürgermeister Henning Schulz gibt s noch viele offene Fragen an Highstreet – dem Besitzer der Immobilie. Schulz plant eine Initiative mit Lübeck und Bremerhaven, deren Karstadt-Häuser ebenfalls Highstreet gehören.

Karstadt in Bielefeld soll ebenfalls geschlossen werden. Hier ist die Stadt mittlerweile vorsichtig optimistisch, das Warenhaus erhalten zu können.

 

Land fördert Vereine im Kreis mit einmalig 5.000 Euro
Vereine aus dem Kreis Gütersloh können sich beim Land ab jetzt um eine einmalige Finanzspritze in Höhe von 5.000 Euro bemühen. Weil durch die Coronazeit wichtige Einnahmen fehlen, will das Land NRW...
Teenager überfallen in Herford Tankstelle
In Herford haben Teenager eine Tankstelle mit einer Schreckschusspistole überfallen. Die beiden 13 und 14 Jahre alten Jungen kamen am Sonntagabend maskiert und bedrohten den Tankwart mit der Waffe....
Unfall auf der Avenwedder Straße in Gütersloh
Update 17.00 Uhr: In Gütersloh ist es am Nachmittag (26.97.) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Avenwedderstraße gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei sind hier bei einem...
Haller nach illegalem Rennen in Bielefeld gestoppt
In Bielefeld hat sich ein 21-Jähriger aus Halle ein illegales Autorennen geliefert. An einer Ampel auf der Herforder Straße beglückwünschten sich der BMW XDrive-Fahrer aus Halle und ein 40-jähriger...
IHK Ostwestfalen und Handwerkskammer OWL sammeln Bautrockner für Hochwassergebiete
Wer kann, soll Bautrockner spenden. Die Industrie und Handelskammer Ostwestfalen und die Handwerkskammer OWL rufen ihre Mitglieder dazu auf, die dringend benötigten Geräte, für die vom Hochwasser...
Mehr Verdachtsfälle wegen Kindeswohlgefährdung im Kreis
Die Jugendämter im Kreis Gütersloh sind im Corona-Jahr 2020 deutlich häufiger dem Verdacht möglicher Kindeswohlgefährdung nachgegangen als noch im Jahr zuvor. Während die Mitarbeiter 2019 insgesamt...