Responsive image
 
---
---

Gewerbegebiet Aurea könnte größer werden

Das interkommunale Gewerbegebiet Aurea an der A2 bei Rheda-Wiedenbrück könnte noch größer werden. In der Glocke spricht Rheda-Wiedenbrücks Bürgermeister Theo Mettenborg davon, dass die Gespräche mit allen zuständigen Stellen bisher positiv verlaufen. Allerdings könnte erst in einigen Jahren auf zusätzlichen 40 Hektar Richtung St.Vit gebaut werden. Unter anderem der Versandriese Amazon lässt sich in dem Gewerbegebiet nieder.

Nur noch ein Corona-Patient auf der Intensivstation - RKI-Wert leicht gestiegen
Presseinformation des Kreises Gütersloh: Nur noch ein Patient auf der Intensivstation Gütersloh. Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 11. Juli, 0 Uhr, 2.542 (10. Juli: 2.532) laborbestätigte...
Tönnies darf Betrieb weiter hochfahren - 1.000 Beschäftigte sollen festangestellt werden
Der Tönnies-Konzern in Rheda darf seinen Betrieb langsam wieder hochfahren. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück hat in Abstimmung mit dem Land, der Bezirksregierung und dem Kreis weitere Ausnahmegenehmigungen...
Clemens Tönnies offenbar Schwarzarbeits-Vorwürfen ausgesetzt
Clemens Tönnies ist jetzt offenbar auch noch Schwarzarbeits-Vorwürfen ausgesetzt. Nach einem Bericht der BILD-Zeitung ermittelt die Finanzpolizei in Österreich gegen eine deutsche Baufirma, die ein...
UFA Fiction plant Serie über Corona-Ausbruch bei Tönnies
Seit Wochen schon sorgt der Corona-Ausbruch bei Tönnies für Schlagzeilen. Genügend Stoff bietet das Thema auf jeden Fall - und so plant die Bertelsmann-Tochter UFA Fiction jetzt eine Miniserie über...
Gütersloher ab heute wieder in Niedersachsen und Schleswig-Holtstein willkommen
Nach Mecklenburg-Vorpommern und Bayern dürfen wir ab heute (11. Juli) wieder ganz ohne Auflagen Urlaub in Niedersachsen machen. Einen negativen Corona-Test brauchen wir ab sofort nicht mehr als...
Tönnies und Subunternehmer wollen Lohnkosten vom Land zurück
Schickt ein Gesundheitsamt die Mitarbeiter einer Firma in Quarantäne, kann das Unternehmen die Erstattung der Löhne vom Land beantragen. Tönnies hat das jetzt gemacht – und entsprechende Anträge beim...