Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Geldautomat in der Nacht in Steinhagen gesprengt

In Steinhagen ist in der Nacht (12.4, ca. 1:40 Uhr) ein Geldautomat in der Filiale der Kreissparkasse gesprengt worden. Mehrere Anwohner sind durch den lauten Knall geweckt worden und riefen die Polizei. Als Polizeikräfte an der Sparkassenfiliale eintrafen, waren die Täter schon weg.

Sie sind vermutlich in einem Auto geflüchtet. Nach Polizeiangaben entstand ein erheblicher Schaden, der Tresor hielt allerdings stand, so dass kein Bargeld gestohlen werden konnte.

Zeugen, denen ein verdächtiges Fahrzeug und/oder Personen im Bereich Steinhagen aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Polizei unter 05241/869-0 zu melden.

Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh erweitert ihren Führungskreis
Die Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh verstärkt ihren Führungskreis. Die deutsch-amerikanische Harvard-Politologin Cathryn Clüver Ashbrook leitet künftig zwei Initiativen – das deutsch-amerikamische...
Neue Windräder für Rheda-Wiedenbrück im Gespräch
Rheda-Wiedenbrück will auf kurz oder lang den Strom selbst erwirtschaften, der in der Stadt verbraucht wird. Heute im Umweltausschuss könnte klar werden, wie das gelingen soll. Vermutlich ist...
Kreis Gütersloh schließt KfZ-Zulassungsstelle für heute
Der Kreis Gütersloh schließt die KfZ Zulassungsstelle für heute (24.05.2022). Grund ist eine Störung der Leitung zum Kraftfahrtbundesamt. Beate Behlert von der Kreisverwaltung sagte uns, man werde...
9 Euro Ticket bei Stadtwerken Gütersloh gut nachgefragt
Die ersten 750 9 Euro-Tickets haben die Stadtwerke Gütersloh bereits verkauft. Sina Schäffer von den Stadtwerken sprach von einem guten Verkaufsstart. Sie geht davon aus, dass die Nachfrage in den...
Run & Roll Event in Bielefeld mit Änderungen
In diesem Jahr wird es wieder ein Run & Roll-Event in Bielefeld geben. Allerdings wird es am 11. September nicht auf dem Ostwestfalendamm stattfinden. Stattdessen wird auf dem Kesselbrink gestartet...
Zwei Unfälle auf B64 in Rietberg
Auf der B64 in Rietberg hat es gestern Nachmittag kurz nacheinander gleich zwei Mal gekracht – dabei wurden insgesamt vier Menschen teils schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei waren die...