Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---

Für das Klima: Stadt Bielefeld, Stadtwerke Bielefeld und FH ziehen an einem Strang

Beim Thema Klimaneutralität will sich die Stadt Bielefeld mit den Stadtwerken Bielefeld und der FH zusammentun. Die Entwicklung nachhaltiger Verkehrskonzepte habe hohe Priorität, heißt es. Jetzt haben die drei Partner sogar einen Letter of Intent unterschrieben. Bis 2030 soll Bielefeld klimaneutral sein. Geplant ist unter anderem die Förderlinie „Mobilitätsmanagement“. Dabei können Gemeinden und Hochschulen, Fördermittel für Mobilitätskonzepte oder für eine nachhaltigere Stadtlogistik beantragen. Für den gemeinsamen Förderantrag will die FH Bielefeld die Expertise ihrer Ingenieure und Forschungsteams bereitstellen.

Anzeigenblätter wie "OWL am Sonntag" bald Geschichte
Ende April landet zum letzten Mal das Anzeigenblatt "OWL am Sonntag" in den Briefkästen im Kreis Gütersloh. Die Unternehmensgruppe Aschendorff in Münster will sämtliche Anzeigenblätter in OWL und im...
Update: Strom in Rheda wieder da!
Update 1745 Uhr: Der Strom in Rheda ist wieder da. Der Versorger hat die Störung behoben. Viele Haushalte vor allem nördlich der Bahngleise und südlich des Freibads hatten länger als eine Stunde...
Update Stromausfall in Rheda: Westnetz ist "dran" - Polizei fährt Streife
In einigen Teilen von Rheda ist der Strom ausgefallen. Bei der Kreispolizei Gütersloh gingen mehrere Anrufe von Betroffenen ein. Der Versorger Westnetz spricht von einer Störung und ist dran, diese zu...
Stromausfall in Teilen von Rheda
In einigen Teilen von Rheda ist der Strom ausgefallen. Bei der Kreispolizei Gütersloh gingen mehrere Anrufe von Betroffenen ein. Laut Polizei sei vor allem der Bereich nördlich der Autobahn betroffen....
Tierquälereien in Oelde-Lette seit 20 Jahren ein "offenes Geheimnis"
15 Pferde, die einem Tierquäler entzogen wurden, haben zum Teil im Kreis Gütersloh in Steinhagen ein neues Zuhause gefunden. Wie die Glocke berichtet, sei die Tierquälerei des Beschuldigten auf dem...
Baustart für neuen Jugend-Treffpunkt "Area 61" in Gütersloh
Jugendliche und junge Erwachsende haben in Gütersloh bald einen neuen Treffpunkt. Die Stadt Gütersloh hat mit den Bauarbeiten für das neue Freizeitareal Area 61 am Gütersloher Westring begonnen. Die...