Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---

Fridays for Future Protest in Gütersloh

Rund 150 Schülerinnen und Schüler haben in Gütersloh für den Klimaschutz demonstriert. Heute Mittag zeigte sich die Fridays for Future Bewegung auf dem Berliner Platz enttäuscht über Gütersloher Politiker, die für die Stadt den Klimanotstand nicht ausgerufen haben. Im Stadtrat verabschiedeten CDU, SPD, Grüne, BfGT und der FDP-Ratsherr Eckhard Fuhrmann dagegen ein Grundsatzpapier für den Klimaschutz. Das fordert unter anderem die Verwaltung auf, zusätzliche Maßnahmen für den Klimaschutz vorzuschlagen. Die sollen dazu beitragen, dass die Ziele des Klimaschutzkonzepts eingehalten werden können.