Responsive image

on air: 

Yannick Tigges
---
---

Flüchtlinge ziehen später in ehemalige Gütersloher Flugplatzkaserne

Ehemalige britische Flugplatz-Kaserne in Gütersloh

Die Unterbringung von Flüchtlingen in der ehemaligen Flugplatzkaserne verzögert sich. Eigentlich sollten die ersten Geflüchteten Ende November in den Unterkünften auf dem Gelände der ehemaligen Britenkaserne untergebracht werden. 

Zimmer bezugsfertig

Die Zimmer in der ehemaligen Gütersloher Flugplatzkaserne seien bezugsfertig, so ein Sprecher der Bezirksregierung auf Radio Gütersloh Anfrage. Aktuell würden noch wenige Restarbeiten laufen. Auch Wohncontainer stehen schon. Nun warte die Bezirksregierung darauf, dass geflohene Menschen für die Notunterkunft zugeteilt werden, was in den kommenden Tagen geschehen soll.

400 Menschen sollen erstmal einziehen

Zunächst sollen rund 400 Menschen in die ehemaligen Kasernenhäuser ziehen. Bis zu 800 könnten es werden. Die Flüchtlinge werden im ehemaligen Impfzentrum verpflegt. Dort entsteht auch eine Sanitätsstation. Das Deutsche Rote Kreuz wird sich um die Menschen kümmern. Außerdem beauftragt die Bezirksregierung einen Sicherheitsdienst.

Vorbereitungen auch in Harsewinkel

In Harsewinkel laufen die Arbeiten für das Aufstellen von Wohncontainern im neuen Gewerbegebiet an der Albert-Einstein-Straße. Die Container kommen Mitte Januar.

Defekte Ampel in Gütersloh wieder in Betrieb
Nach den vielen Ampelausfällen zuletzt kommt von der Stadt Gütersloh jetzt eine positive Meldung. Der Defekt der ausgefallenen Ampelanlage im Bereich der Eisenbahnunterführung bei Stüwe ist jetzt nach...
Die Polizei entdeckt eine Pokerrunde in einem Cafe in Gütersloh
Die Polizei hat in Gütersloh vier Personen beim Pokern erwischt. Im Rahmen des Projekts „Sichere Innenstadt“ hat die Polizei wieder großflächige Kontrollen durchgeführt und die vier Pokerspieler in...
Warnstreik der Gewerkschaft verdi: Busse und Stadtbahnen fallen in Gütersloh und Bielefeld aus
Der Busverkehr in Gütersloh wird morgen (5. März) und übermorgen (6. März) lahmgelegt. Die Gewerkschaft verdi hat zu einem zweitägigen Warnstreik bei der Stadtbus Gütersloh aufgerufen.  Auch in...
Klinikum Gütersloh bekommt neuen Ärztlichen Direktor
Das Klinikum Gütersloh bekommt einen neuen Ärztlichen Direktor. Dr. Philipp Bula ist Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und...
Einbruch in Schloß Holte-Stukenbrock
In Schloß Holte-Stukenbrock sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Teutoburger Weg eingestiegen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten anschließend alle Räume. Der Einbruch passierte am...
Kurschus wird Pastorin in Bethel
Annette Kurschus wird neue Pastorin bei den von Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel. Sie war über viele Jahre Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen. Zuletzt war sie auch Ratsvorsitzende...