Responsive image

on air: 

Mario Alexander Unger
---
---

Firmen aus dem Kreis Gütersloh helfen Hochwasseropfern

Firmen aus unserem Kreis Gütersloh helfen den Flutopfern. So stellt Miele den Menschen in Notunterkünften Waschmaschinen und Trockner zur Verfügung. Die Gütersloher Großbäckerei Mestemacher engagiert sich, und auch Hagedorn aus Gütersloh: und zwar mit Maschinen und Mitarbeitern. Viele Unternehmen wollen bei ihrer Hilfe aber auch ungenannt bleiben.

Unbekannte brechen in einen Friseursalon in Gütersloh ein
Einbrecher sind in Gütersloh in einen Friseursalon an der Isselhorster Straße eingestiegen. Sie brachen eine Tür auf, durchsuchten alle Räume und Schränke und flüchteten anschließend mit etwas...
Fahndung nach Serienräubern: Bei Aktenzeichen XY gehen 30 Hinweise ein
Die Polizei im Kreis Gütersloh wertet das Echo auf die Aktenzeichen XY Sendung gestern Abend als großen Erfolg. Dort wurde bewaffnete Tankstellenüberfall an der A2 Raststätte Gütersloh Nord...
Die Polizei schnappt in Gütersloh einen Mann mit einem Messer
Die Polizei hat nach einem Streit am Gütersloher Busbahnhof einen Mann festgenommen. Der 37jährige bedrohte einen anderen Mann mit einem Messer und forderte Geld. Der andere Mann flüchtete in einen...
Das Wiedenbrücker Hallenbad ist wieder geöffnet
Das Wiedenbrücker Hallenbad ist wieder geöffnet. Nach den aktuellen Corona-Regeln dürfen 86 Menschen das Hallenbad gleichzeitig besuchen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Die Lüftungsanlage...
Wer hat den Gütersloher Torben K. gesehen?
Die Polizei weitet ihre Suche nach dem vermissten Mann aus Gütersloh aus. Dazu hat sie jetzt ein Foto von Torben K. veröffentlicht. Der 39-Jährige wird seit gestern vermisst und braucht wahrscheinlich...
Inzidenzwert sinkt - Hospitalisierung steigt
Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis gestern sprunghaft angestiegen ist, entspannt sich die Lage wieder deutlich. Das RKI meldet Stand Mitternacht 35 neue Cornoafälle im gesamten Kreis. ...