Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Feuer in einem Fachwerkhaus in Gütersloh-Avenwedde

In Gütersloh-Avenwedde ist ein Fachwerkhaus abgebrannt. Wegen einer starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner Samstagabend über Katastrophen-Apps aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

Als die Feuerwehr an dem Fachwerkhaus an der Astridstraße eintraf, brannte der Dachstuhl bereits lichterloh. Um den Braand von innen zu löschen, war es für die Feuerwehrleute zu gefährlich. Stattdessen löschte die Feuerwehr über drei Drehleitern an allen vier Gebäudeseiten und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf ein Nachbargebäude. Rund 50 Feuerwehrleute aus Gütersloh, Spexard und Avenwedde waren im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.