Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Einbrecher schaltet Kirchenglocken ein

In Bielefeld ist ein Einbrecher in eine Kirche eingestiegen und hat versehentlich die Kirchenglocken eingeschaltet. Er wollte nach Polizeiangaben in der Nacht wohl das Licht anknipsen, um auf Beutezug zu gehen. Stattdessen erwischte er den Schalter der Kirchenglocken. Nachbarn wunderten sich über das nächtliche Glockengeläut und riefen die Polizei. Die fand einen aufgebrochenen Opferstock und ein zerstörtes Sparschwein. Der Einbrecher war verschwunden.