Responsive image

on air: 

Mario Alexander Unger
---
---

DRK im Kreis Gütersloh ruft zu Blutspenden nach Flutkatastrophe auf

Die Flutkatastrophe sorgt für deutlich weniger Blutspenden in den betroffenen Regionen. Deshalb schlägt das Deutsche Rote Kreuz auch bei uns im Kreis Gütersloh Alarm. Es fehlen dringend Blutspenden. Weil in den betroffenen Regionen viele Termine jetzt wegfallen, springt das DRK aus anderen Gebieten ein: auch aus unserem Kreis Gütersloh. Doch die Lage war vorher schon sehr angespannt, sagt Rainer Frenz vom DRK im Kreis im Radio Gütersloh Interview. Denn während der Urlaubszeit gehen die Blutspenden in der Regel um etwa ein Viertel zurück, so Frenz. Infos, wo Ihr hier im Kreis Blutspende-Termine finden könnt, gibt’s hier.

Das Wiedenbrücker Hallenbad ist wieder geöffnet
Das Wiedenbrücker Hallenbad ist wieder geöffnet. Nach den aktuellen Corona-Regeln dürfen 86 Menschen das Hallenbad gleichzeitig besuchen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Die Lüftungsanlage...
Wer hat den Gütersloher Torben K. gesehen?
Die Polizei weitet ihre Suche nach dem vermissten Mann aus Gütersloh aus. Dazu hat sie jetzt ein Foto von Torben K. veröffentlicht. Der 39-Jährige wird seit gestern vermisst und braucht wahrscheinlich...
Inzidenzwert sinkt - Hospitalisierung steigt
Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns im Kreis gestern sprunghaft angestiegen ist, entspannt sich die Lage wieder deutlich. Das RKI meldet Stand Mitternacht 35 neue Cornoafälle im gesamten Kreis. ...
Strafverfahren gegen Tönnieszulieferer eingestellt
Die Staatsanwaltschaft hat zwei Strafverfahren gegen einen Zulieferer von Tönnies eingestellt. Nach Angaben des Deutschen Tierschutzbüros hat ein Betreiber eine Geldstrafe von 600 Euro bezahlt, im...
Kreis Gütersloh schafft 35 mobile Luftfilter für Schulen an
Der Kreis Gütersloh wird seine Schulen mit 35 mobilen Luftfiltern ausstatten. Das hat uns Kreissprecher Jan Focken bestätigt. Der Kreis Gütersloh sei als Schulträger kaum betroffen, weil nur...
Polizei sucht 39-jährigen Gütersloher
Die Polizei bei uns sucht nach dem 39-jährigen Torben K. aus Gütersloh. Er war am Vormittag (15.09.21) verschwunden und befindet sich „möglicherweise in einer psychischen Ausnahmesituation und...