Responsive image

on air: 

Aaron Knipper
---
---

Corona-Zahlen: inzwischen 74 Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Gütersloh

Die dritte Corona-Wellle kommt immer mehr in den Krankenhäusern an. Inzwischen liegen 74 Corona-Patienten in den vier Krankenhäusern im Kreis Gütersloh.

Die Patientenzahlen in den Krankenhäusern steigen momentan von Woche zu Woche. 14 Patienten werden auf der Intensivstation behandelt – davon werden zehn beatmet. Die dritte Corona-Welle wütet weiter im Kreis Gütersloh. Aktuell sind 1.780 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Dabei bleibt das Infektionsgeschehen diffus. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz derzeit 214.

Presseinformation des Kreises Güttersloh:

74 COVID-Patienten im Krankenhaus

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 26. April, 8.30 Uhr, 17.320 (25. April: 17.300) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – 20 mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Davon gelten 15.247 (25. April: 15.213) Personen als genesen und 1.780 (25. April: 1.795) als noch infiziert. Das Infektionsgeschehen ist nach wie vor diffus. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh am 26. April laut RKI 214,8 (25. April: 218,1). Von den 1.780 noch infizierten Personen befinden sich 1.706 in häuslicher Isolation. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit 74 Patienten (25. April: 66) stationär behandelt. Davon müssen 14 Personen (25. April: 14) intensivmedizinisch versorgt und 10 von ihnen auch beatmet werden (25. April: 11). Es hat einen weiteren Todesfall gegeben. Eine über 80-jährige Person aus Versmold ist verstorben. Seit Beginn der Pandemie sind 293 Personen im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben (25. April: 292).

Kumulative Fallzahlen und Vergleich zum Vortag nach Städten und Gemeinden im Kreis:

Täglich um 8.30 Uhr wird ein neuer Datenstand generiert. Diese Daten werden qualitätsgesichert, formatiert, analysiert und interpretiert und täglich veröffentlicht.

Anmerkung zu den Daten des LZG/RKI: Abweichungen zwischen den Daten des Landeszentrum Gesundheit (LZG) und der Kreis GT Datenbank resultieren aus verschiedenen Erfassungsständen.

Kommune:

Bestätigte Fälle

aktuell

Bestätigte Fälle

Vortag

aktive Fälle

aktuell

aktive Fälle

Vortag

Todesfälle

7Tage-Inzidenz

Aktuell

(laut Kreis

Gütersloh)

Borgholzhausen

338

338

24

24

2

110,6

Gütersloh

5.212

5.206

480

487

104

207,2

Halle (Westf.)

694

691

98

97

19

184,8

Harsewinkel

1.235

1.234

184

186

19

328,5

Herzebrock-Clarholz

799

799

57

59

12

65,8

Langenberg

350

350

58

59

5

300,2

Rheda-

Wiedenbrück

3.165

3.162

313

318

43

280,6

Rietberg

1.471

1.470

159

160

11

208,4

Schloß Holte-Stukenbrock

1.085

1.082

113

110

29

192,0

Steinhagen

627

625

66

65

15

141,0

Verl

1.260

1.259

110

109

20

207,9

Versmold

753

753

75

77

7

192,4

Werther (Westf.)

331

331

43

44

7

166,9

Kreis GT

17.320

17.300

1.780

1.795

293

210,9

Davon genesen

15.247

15.213

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.kreis-guetersloh.de/corona

Federer scheidet im Achtelfinale der Noventi Open aus
Roger Federer ist bei den Noventi Open in Halle ausgeschieden. Die Schweizer Tennislegende musste sich gegen den Kanadier Félix Auger-Aliassime im Achtelfinale nach drei Sätzen geschlagen geben....
Maskenpflicht auf Schulhöfen im Kreis Gütersloh ab Montag aufgehoben
Die Schülerinnen und Schüler im Kreis Gütersloh müssen ab Montag keine Maske mehr auf dem Schulhof tragen. Das hat Schulministerin Yvonne Gebauer für ganz NRW angekündigt. Bei den aktuell niedrigen...
Nach Granatenfund: Polizei schnappt Flüchtigen an der B61 in Gütersloh
Die Polizei hat in Gütersloh einen wegen eines Granatenfundes gesuchten Mann festgenommen. Er war vor einigen Tagen laut Medienberichten aus einer Psychiatrie verschwunden. Gegen ihn laufen im...
Hanfplantage in Oelde: Verdächtige müssen in U-Haft
Zwei mutmaßliche Betreiber einer Hanfplantage in unserem Nachbarkreis Warendorf kommen jetzt in Untersuchungshaft. Insgesamt drei Verdächtige zwischen 19 und 34 Jahren wurden festgenommen, weil die...
Inzidenz im Kreis Gütersloh rutscht unter 20-er Schwelle
Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 16. Juni, 0 Uhr, 19.941 (15. Juni: 19.932) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – 9 Fälle mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der...
Bauarbeiten zwischen Häger und Jöllenbeck ab Montag
Ab Montag müssen sich Autofahrer zwischen Werther und Bielefeld auf eine neue Baustelle einstellen. Die Straße Hägerfeld, die später zur Bargholzstraße wird, muss zwischen Häger und Jöllenbeck über...