Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Corona-Tests an Grundschulen: Lehrer-Gewerkschaft in OWL beklagt Chaos

Das neue Corona-Testkonzept an den Grundschulen sorgt für Ärger. Die ostwestfälische Lehrer-Gewerkschaft GEW spricht von Chaos und schlechter Planung, nachdem das NRW-Schulministerium gestern am späten Abend die neuen Regeln bekanntgegeben hat, die schon ab heute gelten sollen.

Das ist doch kein Zustand, sagt Stephan Osterhage-Klingler von der GEW im Bezirk Detmold. Die Lehrer-Gewerkschaft kritisiert, dass die Grundschulkinder aus einem positiven Pool zunächst noch weiter in vollen Bussen und Klassenräumen sitzen. Erst am nächsten Tag sollen die betroffenen Kinder in der Schule einen Schnelltest machen. Von einem sinnvollen Infektionsschutz könne man kaum noch sprechen, kritisiert die ostwestfälische Lehrer-Gewerkschaft.

Zum Foto: Die Grundschulen hissen die weiße Fahne. So protestiert die Lehrer-Gewerkschaft GEW an der Grundschule Isselhorst gegen die neue Corona-Teststrategie des NRW-Schulministeriums.