Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Corona-Pandemie: Im Kreis Gütersloh sind zwei weitere Menschen gestorben

Im Kreis Gütersloh sind im Zuge der Corona-Pandemie zwei weitere Menschen gestorben. Innerhalb von zwei Tagen gab es damit kreisweit sechs Todesfälle. 

Gestorben sind eine 70jährige Person aus Halle und eine 80jährige Person aus Werther. Solche Nachrichten muss der Kreis Gütersloh in den letzten Tagen zunehmend häufiger bekanntgeben. Seit Ausbruch der Pandemie registrierte der Kreis 358 Todesfälle. Auch in den Krankenhäusern bleibt die Lage angespannt. Von 61 Corona-Patienten liegen derzeit zwölf auf den Intensivstationen.

Presseinformation des Kreises Gütersloh:

262 Neuinfektionen, 2 weitere Todesfälle

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 1. Dezember, 0 Uhr, 29.444 (30. November: 29.182) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 262 Fälle mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. 26.398 (30. November: 26.190) Personen gelten als genesen und 2.688 (30. November: 2.636) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh am 1. Dezember laut RKI 345,4 (30. November 359,9). Von den aktuell 2.688 noch infizierten Personen befinden sich 2.627 in häuslicher Isolation. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit 61 Patienten (30. November: 62) stationär behandelt. 12 von ihnen müssen auf der Intensivstation behandelt werden (30. November: 12), 5 von ihnen werden beatmet (30. November: 6). Es hat zwei weitere Todesfälle gegeben. Eine über 70-jährige Person (Halle) und eine über 80-jährige Person (Werther) sind verstorben. Seit Beginn der Pandemie sind 358 Personen (30. November: 356) im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben.

Kumulative Fallzahlen und Vergleich zum Vortag nach Städten und Gemeinden im Kreis:

Täglich um 0 Uhr wird ein neuer Datenstand generiert. Diese Daten werden qualitätsgesichert, formatiert, analysiert und interpretiert und täglich veröffentlicht.

Anmerkung zu den Daten des LZG/RKI: Abweichungen zwischen den Daten des Landeszentrum Gesundheit (LZG) und der Kreis GT Datenbank resultieren aus verschiedenen Erfassungsständen.

 

Kommune:

Bestätigte Fälle

aktuell

Bestätigte Fälle

Vortag

aktive Fälle

aktuell

aktive Fälle

Vortag

Todesfälle

7 Tage-Inzidenz

Aktuell

(laut Kreis

Gütersloh)

Borgholzhausen

516

509

50

49

3

334,7

Gütersloh

8.844

8.760

768

734

129

389,4

Halle (Westf.)

1.213

1.199

97

94

23

214,5

Harsewinkel

2.531

2.502

264

258

24

497,3

Herzebrock-Clarholz

1.286

1.280

134

140

13

397,6

Langenberg

602

597

72

69

5

314,1

Rheda-

Wiedenbrück

5.102

5.071

377

376

56

320,5

Rietberg

2.408

2.398

211

222

13

312,6

Schloß Holte-Stukenbrock

1.892

1.857

199

181

33

360,0

Steinhagen

1.193

1.168

203

191

16

487,9

Verl

1.988

1.984

157

167

22

256,1

Versmold

1.277

1.269

101

99

10

179,7

Werther (Westf.)

592

588

55

56

11

225,4

Kreis GT

29.444

29.182

2.688

2.636

358

345,1

Davon genesen

26.398

26.190

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.kreis-guetersloh.de/corona

Arminia Bielefeld kooperiert mit Middendorp-Klub aus Südafrika
Arminia Bielefeld hat eine Zusammenarbeit mit dem südafrikanischen Klub von Ernst Middendorp vereinbart. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit mit Maritzburg United stehen digitale Trainingseinheiten und...
Lehrer-Gewerkschaft kritisiert Probleme mit den PCR-Tests an Grund- und Förderschulen
Die mangelnden Laborkapazitäten bescheren den Schulen jetzt Probleme bei ihren Corona-Tests. Nach Angaben der Lehrer-Gewerkschaft GEW in Ostwestfalen-Lippe leiden darunter jetzt die Grund- und...
NRW-Zuschüsse für den TC Blau-Weiß Halle und den FC Sürenheide
Das Land NRW hat dem TC Blau-Weiß Halle und dem FC Sürenheide einen Zuschuss bewilligt. Halle bekommt fast 57.000 Euro für die Modernisierung einer Heizungsanlage und einer Flutlichtanlage. Der FC...
Wiederverwendungstag im Entsorgungspunkt Gütersloh
Alte Sachen, die man noch gebrauchen kann, sollte man nicht gleich wegwerfen. Die Abfallentsorgungsgesellschaft GEG und die Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh wollen für das Wiederverwenden werben. Im...
Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt im Kreis Gütersloh auf fast 900
Im Kreis Gütersloh sind die Corona-Infektionszahlen spürbar in die Höhe geschnellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz kletterte von 736 gestern auf fast 900. In Versmold liegt sie sogar über 1.000.  Die...
Unfallfahrer will Kind abholen und flüchtet
Gestern Abend hat es einen Autounfall in Gütersloh auf der Kaiserstraße gegeben. Ein 28-jähriger war von der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Busbahnhof unterwegs, als ein bisher unbekannter...