Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Virologen sehen Kälte als Ursache

Bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück gehen die Infektionszahlen weiter nach oben. Mittlerweile sind 730 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert und sicher werden es noch mehr. In den nächsten Tagen sind täglich 1.000 Tests geplant – bis Ergebnisse für alle Mitarbeiter vorliegen. Inzwischen diskutieren Virologen und Experten weltweit  darüber, wie es zu dem massiven Corona-Ausbruch bei Tönnies kommen konnte. Der Virologe Christian Drosten sieht in den Kühlschrank-ähnlichen Temperaturen die Hauptursache für die Ausbreitung. Es sei auffallend, wie oft es in der Fleischindustrie solche Ausbrüche gebe, sagte Drosten. Sein Kollege Hendrick Streeck sieht das ähnlich. Die Virologin Isabella Eckerle bezweifelt, dass die Heimatbesuche der osteuropäischen Mitarbeiter die Ursache dafür sind. Für sie sind die Kälte und die Luftfeuchtigkeit für den Corona-Ausbruch verantwortlich.

Zwei Kitas im Kreis Gütersloh wegen Corona erstmal geschlossen
Neben der städtischen Kita in Halle-Künsebeck ist das Corona-Virus jetzt in einer weiteren Kita bei uns im Kreis aufgetreten. Seit heute ist die neue städtische Kita in Verl-Sürenheide vorübergehend...
Corona-Virus im LWL-Klinikum Gütersloh nachgewiesen
Auch am LWL-Klinikum in Gütersloh ist jetzt das Coronavirus nachgewiesen worden. Vier Patienten und Patientinnen sowie drei Mitarbeiterinnen haben sich mit dem Virus angesteckt. Wie Pflegedirektor...
64 Neuinfektionen im Kreis Gütersloh - Inzidenz bei 121
Auch heute (28. Oktober) meldet der Kreis Gütersloh gestiegene Corona-Fallzahlen. 64 Menschen haben sich neu infiziert, so dass es Stand heute 483 aktive Corona-Fälle im Kreis Gütersloh gibt. Die...
Bundeswehrsoldaten unterstützen Kreisgesundheitsamt
Seit dem Morgen (28. Oktober) sind 15 Soldaten aus Augustdorf in Gütersloh. Die Bundeswehr unterstützt den Kreis zum zweiten Mal bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Sie werden unter anderem in der...
Offenbar Datenpanne beim Robert-Koch-Institut
Beim Robert-Koch-Institut gab es heute Morgen (28. Oktober) offenbar eine Datenpanne bei der Übermittlung der Corona-Neuinfektionen - auch im Kreis Gütersloh. Mit Stand Mitternacht meldete das RKI...
FH Bielefeld: Erster Lockdown war für Familien nicht nur schlecht
Die zweite Corona-Welle könnte einen neuen Lockdown mit sich bringen. Die Familienforscherin der FH Bielefeld, Helen Knauf, hat untersucht, was die größten Belastungen für Eltern und Kinder im ersten...