Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Bürgermeister verteidigt Ende des Rietberger Klimaparks

In Rietberg hat Bürgermeister Andreas Sunder die Schließung des Klimaparks verteidigt. Nachdem es Kritik an der Entscheidung gibt, hat Sunder sich jetzt in einer Stellungnahme geäußert. Das Konzept des Parks funktioniert nicht mehr wie früher. 10 Projektträger sind deshalb ausgestiegen und leisten keinen Beitrag mehr, begründet der Bürgermeister Sunder die Schließung des Klimaparks. Alle funktionierenden Technologien, Gebäudeteile und Angebote des Grünen Klassenzimmers sollen allerdings weiterhin genutzt werden. Die Stadt Rietberg hat nun ein Konzept für das Gelände in Auftrag gegeben.