Responsive image
 
---
---

Brennendes Auto in Gütersloh: Polizei zieht Brandstiftung in Betracht

Schon wieder hat in Gütersloh ein Auto gebrannt – die Polizei zieht nach ersten Erkenntnissen Brandstiftung in Betracht. Der Wagen stand Montag am frühen Morgen am Bachschemm in Flammen. Die Feuerwehr konnte das Auto zwar schnell löschen, es brannte jedoch komplett aus. Die Hitze beschädigte auch einen daneben stehenden Wagen. Erst vor wenigen Tagen hatten in Friedrichsdorf mehrere Autos und Container gebrannt. Hier fährt die Polizei in zivil öfter Streife.