Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---

Auto kracht in Gütersloh in fahrende TWE-Bahn

In Gütersloh sind heute (04.07) am frühen Nachmittag (ca. 13 Uhr) die Teutoburger Wald-Eisenbahn und ein Auto zusammengekracht. Die 29-jährige Autofahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass die Autofahrerin die rot-blinkenden Signale am Bahnübergang an der Holler Straße übersehen hat. Eine Schranke gibt es dort nicht. Die Autofahrerin fuhr dann unmittelbar vor den anrollenden Güterzug. Der Zug riss das Auto noch etwa 20 Meter mit, bis es auf einem Feld zum Stehen kam. Der Zug stand erst nach weiteren 70 Metern. Der Lockführer und sein Kollege blieben unverletzt. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt – laut Polizei schwebt sie aber nicht in Lebensgefahr. 

Otto geht in Werther Eis essen
Eine Eisdiele in Werther hat vergangene Woche einen unerwarteten Besuch bekommen. Getarnt mit Mütze und Sonnenbrille stand plötzlich der Komiker Otto Waalkes vor dem Tresen. Er sei nicht das erste Mal...
Auszeichnungen für unermüdlichen Einsatz bei der Flut
Feuerwehrleute sind in Rheda-Wiedenbrück für ihren Einsatz während der Flutkatastrophe ausgezeichnet worden. Die 45 Helfer haben jetzt für ihren Einsatz Urkunden und Fluthelfermedaillen bekommen. Sie...
Langenberg bekommt Geld für Sportplatz-Modernisierung
In Langenberg steht der Modernisierung des Soccerfelds jetzt nichts mehr im Wege. Das Land NRW stellt der Gemeinde jetzt offiziell 73.000 Euro Fördergelder zur Verfügung. Die Gemeinde hatte dafür im...
Nächster Zigarettenautomat in Harsewinkel gesprengt
Nach einer Sprengung eines Zigaretten Automaten in Harsewinkel sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Zwei Jugendliche hatten es laut Zeugen auf einen Automaten an einer Gaststätte abgesehen. Durch...
Stadt Verl meldet hohe Waldbrandgefahr
Heute warnt die Stadt Verl nochmal ausdrücklich vor hoher Waldbrandgefahr. Nach Befragung der Freiwilligen Feuerwehr in Verl, können schon die kleinsten Unvorsichtigkeiten schlimme Folgen haben. Dabei...
Polizei findet gestohlene E-Bikes
Die Gütersloher Polizei ermittelt zurzeit gegen drei Männer die mutmaßlich gestohlene E-Bikes weiterverkaufen wollten. Sie wurden am vergangenen Wochenende dabei erwischt, wie sie in einem Garten in...