Responsive image
 
---
---

Aufruf zur spontanen Gegendemo gegen "Die Rechte"

Schon am Samstag zeigte Gütersloh Flagge gegen Rechts und demonstrierte gegen die AFD.

Die Partei „Die Rechte“ wird in Gütersloh heute Nachmittag auf Gegenwind stoßen. „Die Rechte“ hat für 15 Uhr eine Kundgebung auf dem Kolbeplatz angemeldet.  Die Polizei rechnet mit 10 bis 15 Teilnehmern. Das Bündnis gegen Rechts im Kreis Gütersloh, die Jusos und „Courage gegen Rechts“ haben spontan zu Gegendemos aufgerufen. Die Polizei geht von etwa 100 Gegendemonstranten aus. Diese  versammeln sich ab 14.30 Uhr auf dem Kolbeplatz im Bereich Finke/ Miners. Schon am Samstag hatten 800 Menschen in Gütersloh gegen eine Wahlkampfveranstaltung der AFD demonstriert.