Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---

Apotheken im Kreis bieten Corona-Schnelltest an

Mehrere Apotheken im Kreis bieten ab Montag Corona-Schnelltests an. Den Anfang macht am Montag (von 10-12 und 16-18 Uhr) die Nord-Apotheke in Gütersloh. An der Aktion beteiligen sich außerdem an den Folgetagen die Storchen-Apotheke, die Mohren-Apotheke und die Fuchs-Apotheke in Gütersloh, die Rotgerische Apotheke in Rietberg und die Pollhans-Apotheke in Schloß Holte-Stukenbrock.
Wer sich lassen testen möchte, sollte vorher im Netz einen Termin vereinbaren. Die Schnelltests werden in einem Zelt vor den Apotheken durchgeführt. Krankenschwestern nehmen die Tests vor. Nach 15 bis 30 Minuten liegt das Ergebnis vor. Sollte es positiv ausfallen, wird das Gesundheitsamt benachrichtigt. Menschen, die sich testen lassen, sollten symptomfrei sein. Der Schnelltest kostet 35 Euro – 2 Euro davon geht an die Radio Gütersloh-Aktion Lichtblicke.
Den Link für weitere Infos, zu den Testzeiten und zur Anmeldung gibt es hier

Reihenfolge der Apotheken, die Schnelltests anbieten:

Montag, 11.01.20: Nord-Apotheke in Gütersloh, 10-12 Uhr und 16-18 Uhr
Dienstag, 12.01.20: Pollhans-Apotheke in Schloß Holte Stukenbrock, 10-12 Uhr und 16-18 Uhr
Mittwoch, 13.01.20: Rotgerische-Apotheke in Rietberg, 10-12 Uhr und 16-18 Uhr
Donnerstag, 14.01.20: Fuchs-Apotheke, 10-12 Uhr und 16-18 Uhr
Freitag, 15.01.20: Mohren-Apotheke in GT-Friedrichsdorf, 10-12 Uhr und 16-18 Uhr
Samstag, 16.01.20: Storchenapotheke in Gütersloh, 9-13 Uhr

Die Schnelltest gibt es nur nach Terminvergabe!

Vermisstes Auto in Gütersloh gesucht
In Gütersloh sucht ein älterer Mann seit zweieinhalb Wochen sein Auto. Der 84jährige kann sich nicht mehr daran erinnern, wo er es abgestellt hat. Die Polizei schließt eine Straftat aus und hat eine...
Brand eines Altkleidercontainers in Steinhagen
In Steinhagen hat heute früh ein Altkleidercontainer gebrannt. Der Container stand auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Bergstraße. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet...
Geflüchtete aus der Ukraine: Landrat Adenauer kritisiert Bürokratie
Landrat Sven-Georg Adenauer hat im Umgang mit den Ukraine-Flüchtlingen die Bürokratie kritisiert. Die geflüchteten Menschen aus der Ukraine sollen zum 1. Juni nicht mehr als Asylbewerber Geld erhalten...
Blitzeinbruch auf Juwelier in Gütersloh: Polizei wertet Spuren aus
Neun Tage nach dem Blitzeinbruch auf ein Juweliergeschäft in Gütersloh ist die Polizei etwas vorangekommen. Die Ermittler veröffentlichten zwei Täterfotos. Außerdem wurde der gestohlene Wagen...
Sonnenenergie: Kreis Gütersloh formuliert Leitlinien
Durch die hohen Energiepreise spielt Sonnenenergie künftig eine immer größere Rolle. Der Umweltausschuss des Kreises Gütersloh hat jetzt Leitlinien zur Standortplanung von Photovoltaikanlagen...
Vermietete Wohnung entpuppt sich in Verl als Garage
Nadine Frenz aus Verl hat nach ihrem Umzug eine böse Überraschung erlebt. Als sie sich ummelden wollte, hieß es beim Einwohnermeldeamt, ihre Hausnummer gebe es gar nicht. Ihre Wohnung wurde bei der...