Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Antrag der Linke: Gütersloh soll ehemalige Briten-Häuser kaufen

In Gütersloh entbrennt eine Diskussion um den Kauf ehemaliger Briten-Wohnungen. Die Linke hat einen Antrag für den Hauptausschuss heute Abend gestellt. Demnach soll eine noch zu gründende städtische Wohnungsbaugesellschaft die ehemaligen Briten-Wohnhäuser an der Englischen Straße und an der Hochstraße kaufen. 

In Gütersloh gibt es zuwenig billige Wohnungen. Die Linke will deshalb anders als die Stadtverwaltung, dass die Stadt ihr Erstzugriffsrecht wahrnimmt und die Wohnungen vom Bund übernimmt. Wenn die Wohnungen auf dem freien Markt höchstbietend verkauft werden, stünden sie auch nicht mehr als bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung, so die Linke. Der Gütersloher Hauptausschuss befasst sich heute ab 17 Uhr in der Stadthalle mit dem Thema.