Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Polizei- und Feuerwehr-Großeinsatz am Schloß Holte-Stukenbrocker Gymnasium

Am Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock hat es heute (20.11.2023) einen großen Polizei- und Feuerwehreinsatz gegeben. In der Schule an der Holter Straße haben sich am Mittag Schüler gemeldet, die über Atembeschwerden klagten.

Die Polizei sprach von Reizgas, das offenbar versprüht wurde. Betroffene Schülerinnen und Schüler wurden in der Turnhalle des Gymnasiums vom Rettungsdienst behandelt. Wie Polizeisprecherin Katharina Felsch im Radio Gütersloh Interview sagte, haben Messungen der Feuerwehr stattgefunden. Es gebe keine weitere Gefahr, so Felsch, die Schule könne wieder betreten werden.

Bessere Kauflaune am zweiten Adventssamstag in Gütersloh
Die Einkaufsstimmung in Gütersloh hat sich leicht verbessert. Nach Angaben von Rainer Schorcht, dem Sprecher der Händler, haben die Kunden am zweiten Adventssamstag mehr Geschenke gekauft als am...
100.000 Euro Schaden nach Carportbrand in Borgholzhausen
Beim Brand eines VW Tiguans und eines Carports in Borgholzhausen ist heute Morgen ist ein Schaden von 100.000 Euro entstanden. Auch die angrenzende Hauswand wurde durch das Feuer an der Straße am...
Verl: "Nein" zur Bewerbung für Landesgartenschau 2029
In Verl wird es 2029 keine Landesgartenschau geben. 5774 Verler stimmen mit Nein - 4025 mit Ja Die Mehrzahl der Verler hat beim Ratsbürgerentscheid auf die Frage „Soll Verl sich um die Durchführung...
Einbrecher in Sennestadt stehlen auffällige Schokonikoläuse
Einbrechern in Bielefeld war anscheinend nichts heilig. In Sennestadt am Semmelweisweg ist ein oder sind mehrere Täter in eine soziale Einrichtung eingestiegen und haben Geschenktüten für die...
Abfallentsorger rücken auch namentlich zusammen
Seit Jahren schon arbeiten der Kreis Gütersloh (Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen, kurz GEG) mit dem Kreis Warendorf (Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf, kurz AWG) in der...
Kitas im evangelischen Krichenkreis Halle starten Protestaktion
Die evangelischen Kitas im Kirchenkreis Halle haben eine neue Protestaktion ins Leben gerufen. Sie verteilen Postkarten, die Eltern ausfüllen und an den Landtag schicken sollen – statt Weihnachtspost....