Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---

Einmalimpfungen für Obdachlose und Flüchtlinge im Kreis Gütersloh geplant

Im Kreis Gütersloh werden bald Obdachlose und Flüchtlinge gegen Corona geimpft. Wie uns ein Sprecher sagte, habe der Kreis dafür rund 1.300 Impfdosen des US-Konzerns Johnson and Johnson bestellt.

Dieser Impfstoff hat den Vorteil, dass er nur einmal gespritzt werden muss. Das Land NRW hatte das auf den Weg gebracht, weil in diesen Bevölkerungsgruppen wegen der Wohnverhältnisse die Ansteckungsgefahr groß ist.

Beispielsweise unser Nachbarkreis Paderborn hat schon begonnen, mit mobilen Teams Obdachlose zu impfen. Wann es bei uns losgeht und wie die Impfungen konkret ablaufen, steht noch nicht fest.

Ebenfalls unklar ist, wie die Aktion angenommen wird: Laut Kreis sei die Impfbereitschaft bei dieser Gruppe bisher nicht besonders hoch.

FSV Gütersloh verzichtet auf einen Aufstieg in die Frauenfußball-Bundesliga
Der FSV Gütersloh verzichtet auf einen Aufstieg in die Frauenfußball-Bundesliga. Das teilte der Verein auf seiner Facebookseite mit. Als Tabellenführer der zweiten Bundesliga haben die...
Wechselunterricht im Kreis Gütersloh könnte Montag kommen
Die Rückkehr zum Wechselunterricht ab Montag wird im Kreis Gütersloh immer wahrscheinlicher. Fünf Werktage muss die Inzidenz dafür unter dem Grenzwert von 165 liegen – sollte das bei uns bis Samstag...
Prio 3 öffnet: Weitere Gruppen im Kreis Gütersloh können ab morgen Impf-Termine buchen
Ab morgen (06.05.) starten bei uns die Impf-Buchungen für weitere Gruppen. Das hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann angekündigt. Das Land öffnet damit die dritte und letzte...
130 Corona-Neuinfektionen im Kreis Gütersloh
Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 5. Mai, 0 Uhr, 18.163 (4. Mai: 18.033) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – 130 mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie....
Gütersloher Umweltschützer wirft Land NRW Versagen beim Klimaschutz vor
Heute ist in Deutschland Erdüberlastungstag. Das melden die Umweltschützer des BUND. Damit habe Deutschland schon jetzt so viele Ressourcen verbraucht, wie dem Land rechnerisch für das ganze Jahr zur...
Viele Menschen im Kreis Gütersloh leiden unter der Corona-Pandemie
Vielen Menschen macht die Corona-Pandemie schwer zu schaffen. Als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie unterscheidet dabei Dr. Ulrich Kemper vom LWL-Klinikum zwischen dem so genannten...