Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Mikroskop_Labor_Probe
Die aktuellen Infos

Coronavirus im Kreis Gütersloh - Seite 60 von 425


Infos und Zahlen für den Kreis Gütersloh


Unser Archiv an Nachrichten zum Coronavirus

Sonderimpfaktion ohne Termin in Gütersloh

Im Impfzentrum des Kreises läuft heute eine Sonder-Impfaktion. Wer 1946 und jetzt auch 1947 geboren ist und aus dem Kreis Gütersloh kommt, der kann ohne Termin, aber mit Wartezeit geimpft werden. Es gibt noch rund 800 Biontech-Impfstoff-Dosen, weil zuletzt nicht alle Termine gebucht wurden. Deshalb bietet der Kreis heute noch bis 17 Uhr Impfungen ohne Termin für alle der Jahrgänge 1946 und 47 an. Bislang sei noch kein Fläschchen Impfstoff verfallen, so der Leiter des Impfzentrums. Schon am Wochenende waren nach Kreisangaben viele Menschen dem Aufruf gefolgt und hatten sich mit Biontech impfen lassen.

 

Meldung des Kreises Gütersloh

"Impfzentrum

Nur heute, nur Jahrgang 1946 und 1947

ohne Termin, mit Wartezeit

Die aktuelle Sonderaktion ist auf den Jahrgang 1947 ausgeweitet. Bisher ist im Impfzentrum noch kein Fläschchen Impfstoff verfallen. Damit dieses so bleibt, ruft Bernhard Riepe, der Leiter des Impfzentrums heute, bis 17 Uhr, zu einer Sonderaktion auf: „Wer Bürgerin oder Bürger des Kreises Gütersloh ist, im Jahr 1946 oder 1947 geboren und bereit, sich auf Wartezeiten einzustellen, der oder die kann heute ohne Termin zum Impfzentrum an der Marienfelder Straße kommen und wird mit BioNtech-Vakzin geimpft.“"

Polizeieinsatz bei illegaler Party in Steinhagen

In Steinhagen hat die Polizei eine illegale Party gestoppt. Als die Polizei an der Bahnhofstraße eintraf, flüchteten etwa 30 bis 40 Personen. Die Polizei traf dann noch den Hausherrn und einige Gäste in den Innenräumen an. Alkohol und Bierzeltgarnituren lassen darauf schließen, dass eine Party stattfinden sollte. Die Polizei hat nun Verfahren wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung eingeleitet.

Saisonende für FC Gütersloh und Victoria Clarholz? Verband entscheidet über Annullierung

Der FC Gütersloh, Victoria Clarholz und die anderen Amateurvereine erfahren Heute Nachmittag, ob die Saison zu Ende ist. Der westfälische Fußball-Verband hat für  eine Pressekonferenz angesetzt. Wegen der Corona-Pandemie sind Spiele in den Amateurklassen weiterhin verboten. Es wird deshalb erwartet, dass der Verband die Saison annulliert. Der FC Gütersloh würde die Tabellenführung in der Oberliga verlieren und Victoria Clarholz den Klassenerhalt schaffen.

Corona-Notbremse in Bielefeld: Shoppen mit negativem Test wird eingestellt

In Bielefeld werden die Corona-Maßnahmen ab morgen wieder verschärft. Die Stadt zieht vorzeitig die Corona-Notbremse an, weil die Sieben-Tage-Inzidenz in den nächsten Tagen wahrscheinlich die 200er-Marke übersteigt. Das Shoppen mit negativem Corona-Test wird in Bielefeld wieder eingestellt. Ab morgen bleiben in Bielefeld nur die Supermärkte und die Geschäfte für Dinge des täglichen Bedarfs geöffnet. Nur die Abholung von Waren ist erlaubt. Die verschärften Corona-Maßnahmen betreffen auch die Schulen. Nach kurzzeitigem Wechselunterricht heute gibt es an den Bielefelder Schulen ab morgen wieder Distanzunterricht.


Wo melde ich mich bei Verdacht auf Corona?

Der Kreis Gütersloh hat für Verdachtsfälle eine Notfall-Hotline eingerichtet. Das ist die 05241 85 45 00. Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch an den Hausarzt wenden. Wichtig ist nur, dass ihr Zuhause bleibt, damit niemand angesteckt wird. Erhärtet sich der Corona-Verdacht, wird bei euch ein Abstrich für den Test gemacht.

Eure Fragen zum Coronavirus werden hier beantwortet!

Der Kreis beantwortet eure Fragen zum Coronavirus

Die Corona-Hotline des Kreises Gütersloh läuft aktuell heiß. Wie uns der Kreis mitteilte, nehmen die Mitarbeiter mehrere hundert Anrufe entgegen. Viele Anrufer machen sich Sorgen – es gibt aber auch Anrufe, die die Arbeit der Hotline-Mitarbeiter ausbremsen.

Alle Fragen-und-Antworten zum Coronavirus aus gesundheitlicher Sicht vom Kreis gibt es hier.

Weitere Fragen zum Coronavirus beantwortet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hier.

 


Infos zu den deutschlandweiten Entwicklungen und auch den internationalen Nachrichten findet ihr in unserem Liveblog zum Coronavirus.