Responsive image

on air: 

Mario Alexander Unger
---
---
Mikroskop_Labor_Probe
Die aktuellen Infos

Coronavirus im Kreis Gütersloh - Seite 288 von 473


Infos und Zahlen für den Kreis Gütersloh


Unser Archiv an Nachrichten zum Coronavirus

Corona-Warnwert überschritten: Kreis Gütersloh berät über Maßnahmen

Der Kreis Gütersloh berät über die neue Corona-Situation. Dabei geht es um die Umsetzung zusätzlicher Beschränkungen, nachdem der Kreis Gütersloh heute früh den Corona-Warnwert von 35 überschritten hat. Im Laufe des Tages will der Kreis Informationen zur neuen Situation herausgeben. In Berlin berät Kanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten über weitere Corona-Beschränkungen, da immer mehr Regionen wieder der Kreis Gütersloh über dem Corona-Warnwert liegen.

Einige Verstöße gegen Corona-Auflagen in Gütersloher Handel und Gastro

Das Gütersloher Ordnungsamt stellt im Einzelhandel und der Gastronomie immer noch Verstöße gegen die Corona-Auflagen fest. Teilweise gibt es sogar Wiederholungstäter.

2000 Euro Bußgeld scheinen einige Wirte in Gütersloh nicht abzuschrecken. Sie zahlen und tragen trotzdem wiederholt keine Maske oder vernachlässigen die Registrierungspflicht der Gäste.

Ordnungsamtschef Habig spricht allerdings von Ausnahmen, die meisten Gastronomen und Einzelhändler würden sich an die Auflagen halten. Sorgen bereiten allerdings die privaten Partys. Bei den bisher kontrollierten, angemeldeten Feiern habe es keine Beanstandungen gegeben, so Habig.

Verdi klagt gegen verkaufsoffenen Sonntag zum Verler Tod

Die Gewerkschaft ver.di hat Klage gegen den verkaufsoffenen Sonntag zum Verler Tod am 25. Oktober eingereicht. Das meldet die Glocke.

Die Gewerkschaft bleibt dabei: Wegen der Corona-Pandemie dürften keine großen Feste und Märkte stattfinden.

Der Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Verl sieht dagegen keinen Gesetzesverstoß und verweist gegenüber der Zeitung auf das Hygienekonzept, das vom Kreisgesundheitsamt genehmigt wurde.

36,2: Kreis Gütersloh überschreitet heute den Corona-Warnwert

Der Kreis Gütersloh überschreitet heute (14. Oktober) den Corona-Warnwert von 35. Der Wert gibt an, wie viele Neuinfektionen es auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tage gab. Seit Mitternacht liegt der Wert bei uns laut Robert-Koch-Institut bei 36,2.

Aus einem neuen Erlass der NRW-Landesregierung geht hervor, dass ab einem Wert von 35 auch eine Maskenpflicht bei Konzerten, Aufführungen und Sportevents gilt. Und zwar auch am Sitz- oder Stehplatz. Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern werden generell verboten und private Feiern werden laut Landesregierung ab sofort unabhängig von der Inzidenz auf 50 Teilnehmer begrenzt.

Die neue Verordnung gilt ab heute (14. Oktober). Was sie jetzt konkret für unseren Kreis bedeutet, nach dem der Corona-Warnwert überschritten wurde, ist aktuell noch unklar.

Der Kreis Gütersloh steht in OWL nicht alleine da. Auch der Kreis Warendorf hat den Corona-Warnwert gestern (13. Oktober) überschritten, Bielefeld und Lippe sind kurz davor.


Wo melde ich mich bei Verdacht auf Corona?

Der Kreis Gütersloh hat für Verdachtsfälle eine Notfall-Hotline eingerichtet. Das ist die 05241 85 45 00. Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch an den Hausarzt wenden. Wichtig ist nur, dass ihr Zuhause bleibt, damit niemand angesteckt wird. Erhärtet sich der Corona-Verdacht, wird bei euch ein Abstrich für den Test gemacht.

Eure Fragen zum Coronavirus werden hier beantwortet!

Der Kreis beantwortet eure Fragen zum Coronavirus

Die Corona-Hotline des Kreises Gütersloh läuft aktuell heiß. Wie uns der Kreis mitteilte, nehmen die Mitarbeiter mehrere hundert Anrufe entgegen. Viele Anrufer machen sich Sorgen – es gibt aber auch Anrufe, die die Arbeit der Hotline-Mitarbeiter ausbremsen.

Alle Fragen-und-Antworten zum Coronavirus aus gesundheitlicher Sicht vom Kreis gibt es hier.

Weitere Fragen zum Coronavirus beantwortet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hier.

 


Infos zu den deutschlandweiten Entwicklungen und auch den internationalen Nachrichten findet ihr in unserem Liveblog zum Coronavirus.