Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Mikroskop_Labor_Probe
Die aktuellen Infos

Coronavirus im Kreis Gütersloh - Seite 219 von 564


Infos und Zahlen für den Kreis Gütersloh


Unser Archiv an Nachrichten zum Coronavirus

Inzidenz im Kreis am Samstag (27.03.) bei 103,9

Laut dem Robert-Koch-Institut bleibt die Corona-Inzidenz im Kreis Gütersloh heute (27.03.) weiter über dem Wert von 100 – den zweiten Tag in Folge. Heute steht die Sieben-Tage-Inzidenz bei uns demnach bei 103,9. Laut RKI sind innerhalb eines Tages im Kreis 108 neue Corona-Infektionen registriert worden. Todesfälle gab es keine weiteren im Zusammenhang mit dem Virus. Insgesamt steht die Zahl im Kreis bei 278.

Weitere aktuelle Meldungen rund um die Corona-Pandemie im Kreis findet ihr hier.

 

Gütersloher zahlen für März wieder volle Elternbeiträge

Eltern in Gütersloh zahlen im März wieder die vollen Beiträge für die städtischen Kitas, die Kindertagespflege oder den offenen Ganztag. Das gilt auch für das Mittagessen in städtischen Einrichtungen. Die noch offenen Beträge werden zum 15.April eingezogen, heißt es von der Stadt. Wegen der Pandemie war im Januar und Februar nur ein eingeschränkter Betrieb unter anderem in den Kitas möglich, weshalb die Stadt die Elternbeiträge ausgesetzt hatte. Seit dem 22.Februar läuft wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb.  

Weitere aktuelle Meldungen rund um die Coronapandemie im Kreis Gütersloh findet ihr hier.

Luca-App im Kreis soll nach Ostern funktionsfähig sein

Der Kreis Gütersloh will die Luca-App auf den Weg bringen. Die Kontaktnachverfolgungs-App, die Fanta 4-Sänger Smudo bekannt gemacht hat, soll in der Woche nach Ostern beim Kreis fertig eingerichtet sein. Das Zertifikat dafür ist beantragt, die technische Vorbereitung läuft.

Wann die App aber wirklich genutzt werden kann, steht noch nicht fest. Zum einen müssen die Betreiber noch ausreichend informiert werden, heißt es vom Kreis, und zum anderen ist die Gastronomie ja noch geschlossen.

Vor allem für Kneipen – oder Restaurantbesuche ist die App hochinteressant: Sie soll die Zettelwirtschaft ablösen und sozusagen die digitale Verbindung zwischen Betrieb und Gesundheitsamt sein. Die Daten des Gasts werden per QR-Code im Laden erfasst und im Infektionsfall an die Behörde weitergeleitet.

Weitere aktuelle Meldungen rund um die Corona-Pandemie im Kreis findet ihr hier.

Kreis Gütersloh bewirbt sich als Modellregion

Auch der Kreis Gütersloh will Modellregion für Lockerungen werden. Der Kreis wird einen entsprechenden Antrag stellen.

Man habe im vergangenen Jahr den größten Corona-Ausbruch der Bundesrepublik bewältigt und verfüge damit über ausreichend Erfahrung, heißt es als Begründung, warum ausgerechnet der Kreis Gütersloh für das Projekt gewählt werden sollte.

Auch die Stadt Gütersloh hatte sich beworben. Am Vorbild Tübingen sollen die Modellregionen ausprobieren, wie ein normaleres Leben in der Pandemie möglich sein kann, zum Beispiel mit negativen Tests als Eintritt für Geschäfte oder Kinos.


Wo melde ich mich bei Verdacht auf Corona?

Der Kreis Gütersloh hat für Verdachtsfälle eine Notfall-Hotline eingerichtet. Das ist die 05241 85 45 00. Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch an den Hausarzt wenden. Wichtig ist nur, dass ihr Zuhause bleibt, damit niemand angesteckt wird. Erhärtet sich der Corona-Verdacht, wird bei euch ein Abstrich für den Test gemacht.

Eure Fragen zum Coronavirus werden hier beantwortet!

Der Kreis beantwortet eure Fragen zum Coronavirus

Die Corona-Hotline des Kreises Gütersloh läuft aktuell heiß. Wie uns der Kreis mitteilte, nehmen die Mitarbeiter mehrere hundert Anrufe entgegen. Viele Anrufer machen sich Sorgen – es gibt aber auch Anrufe, die die Arbeit der Hotline-Mitarbeiter ausbremsen.

Alle Fragen-und-Antworten zum Coronavirus aus gesundheitlicher Sicht vom Kreis gibt es hier.

Weitere Fragen zum Coronavirus beantwortet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hier.

 


Infos zu den deutschlandweiten Entwicklungen und auch den internationalen Nachrichten findet ihr in unserem Liveblog zum Coronavirus.