Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Mikroskop_Labor_Probe
Die aktuellen Infos

Coronavirus im Kreis Gütersloh - Seite 194 von 558


Infos und Zahlen für den Kreis Gütersloh


Unser Archiv an Nachrichten zum Coronavirus

Saisonende für FC Gütersloh und Victoria Clarholz? Verband entscheidet über Annullierung

Der FC Gütersloh, Victoria Clarholz und die anderen Amateurvereine erfahren Heute Nachmittag, ob die Saison zu Ende ist. Der westfälische Fußball-Verband hat für  eine Pressekonferenz angesetzt. Wegen der Corona-Pandemie sind Spiele in den Amateurklassen weiterhin verboten. Es wird deshalb erwartet, dass der Verband die Saison annulliert. Der FC Gütersloh würde die Tabellenführung in der Oberliga verlieren und Victoria Clarholz den Klassenerhalt schaffen.

Corona-Notbremse in Bielefeld: Shoppen mit negativem Test wird eingestellt

In Bielefeld werden die Corona-Maßnahmen ab morgen wieder verschärft. Die Stadt zieht vorzeitig die Corona-Notbremse an, weil die Sieben-Tage-Inzidenz in den nächsten Tagen wahrscheinlich die 200er-Marke übersteigt. Das Shoppen mit negativem Corona-Test wird in Bielefeld wieder eingestellt. Ab morgen bleiben in Bielefeld nur die Supermärkte und die Geschäfte für Dinge des täglichen Bedarfs geöffnet. Nur die Abholung von Waren ist erlaubt. Die verschärften Corona-Maßnahmen betreffen auch die Schulen. Nach kurzzeitigem Wechselunterricht heute gibt es an den Bielefelder Schulen ab morgen wieder Distanzunterricht.

Neues Testzentrum in Rietberg öffnet heute

In Rietberg öffnet heute ein neues Corona-Testzentrum. Das Testzentrum ist im E-Center an der Westerwieher Straße zu finden und ist von montags bis samstags geöffnet. Das Ergebnis soll nach maximal 20 Minuten vorliegen. Einen Termin kann man im Internet unter www.testzentrum-rietberg.de buchen.

Aufruf des Kreises Gütersloh erfolgreich: 1.000 freie Impfdosen verabreicht

Der Kreis Gütersloh ist seine 1.000 freien Impfdosen los geworden. Schon am Samstag waren die Termine für die Jahrgänge 1941 bis 45 so gut wie vergeben. Durch die freien Impfdosen kam das Gütersloher Impfzentrum auf 1.900 Impfungen an einem Tag. Viele Bürger haben den Aufruf von Landrat Sven-Georg Adenauer missverstanden und sich ohne Termin auf den Weg zum Impfzentrum gemacht. Deshalb stellte der Kreis Gütersloh noch einmal klar: Es werden keine Impfdosen weg geworfen und auch keine Impfungen ohne Termin gemacht. Die Ausnahme sind vorher angekündigte Sonderaktionen.


Wo melde ich mich bei Verdacht auf Corona?

Der Kreis Gütersloh hat für Verdachtsfälle eine Notfall-Hotline eingerichtet. Das ist die 05241 85 45 00. Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch an den Hausarzt wenden. Wichtig ist nur, dass ihr Zuhause bleibt, damit niemand angesteckt wird. Erhärtet sich der Corona-Verdacht, wird bei euch ein Abstrich für den Test gemacht.

Eure Fragen zum Coronavirus werden hier beantwortet!

Der Kreis beantwortet eure Fragen zum Coronavirus

Die Corona-Hotline des Kreises Gütersloh läuft aktuell heiß. Wie uns der Kreis mitteilte, nehmen die Mitarbeiter mehrere hundert Anrufe entgegen. Viele Anrufer machen sich Sorgen – es gibt aber auch Anrufe, die die Arbeit der Hotline-Mitarbeiter ausbremsen.

Alle Fragen-und-Antworten zum Coronavirus aus gesundheitlicher Sicht vom Kreis gibt es hier.

Weitere Fragen zum Coronavirus beantwortet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hier.

 


Infos zu den deutschlandweiten Entwicklungen und auch den internationalen Nachrichten findet ihr in unserem Liveblog zum Coronavirus.