Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Oktober
MODIMIDOFRSASO
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456


Donnerstag, 6.10.
06.10.2022 - 10:36 Uhr


Stricken und Häkeln lernen


Am Donnerstag, 6. Oktober, findet zwischen 15 und 16:30 Uhr die „Strickschule“ der Charmützen in der Stadtbibliothek Gütersloh zunächst einmal zum letzten Mal statt. Das Angebot für Strickbegeisterte und die, die es werden wollen, wird für die Zukunft noch einmal auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden abgestimmt und überarbeitet. Aktuelle Infos folgen unter: www.stadtbibliothek-guetersloh.de

06.10.2022 - 10:43 Uhr


Handy aufräumen!


Am Donnerstag, 6. Oktober, findet in der Stadtbibliothek Gütersloh von 17 bis 17:45 Uhr ein neues Wissenshäppchen in Kooperation mit der VHS Gütersloh statt. Immer wieder Ärger mit einem überfüllten Speicher auf seinem Smartphone? Zu viele Bilder oder alte Dateien gespeichert? In diesem Wissenshäppchen verrät Kevin Schreiber von der Stadtbibliothek kleine Tricks, wie wieder Speicherplatz geschaffen und das Problem gelöst werden. Der Eintritt ist frei. www.stadtbibliothek-guetersloh.de 

06.10.2022 - 10:54 Uhr


GTown Music Acoustic Session


Die Gtown Music Acoustic Session startet am 06. Oktober im Gütersloher Brauhaus mit Hanna Meyerholz aus Münster und vielen weiteren Künstler:innen in die nächste Saison. Wie gewohnt wird die Acoustic Session um 20:00 Uhr mit einem etwa einstündigen Konzert eröffnet, bevor dann auf der Offenen Bühne mehrere ca. 15-minütige Darbietungen folgen.

Als Opener wird uns Hanna Meyerholz „Gereift, kraftvoll und dennoch dezent...!“ mit Musik verwöhnen. Von dem Wunsch nach Nähe und Distanz zugleich, dem reizvollen Blick zurück, einem Banditen unterm Bett, vom Verlieren und Wiederfinden, von In vino veritas oder vom schwimmen lernen; von alldem und noch viel mehr erzählt Hanna Meyerholz in ihrer Musik. Englischsprachige Texte, eine Stimme, eine Gitarre – mehr braucht die gestandene Künstlerin aus Münster nicht, um zu beweisen, dass gute Songs auch heute noch in ihrer ursprünglichsten Form funktionieren. Hier werden mal der Kopf, mal das Herz, mal das Schwere, mal das Leichte, mal die Zeit und mal das Stillstehen zum Anlass schöner Geschichten über das Leben in all seinen Facetten. Dabei kann man sich Hanna‘s warmer, intensiver Stimme und der Art, wie alles irgendwie perfekt ineinandergreift, einfach nicht entziehen. Ob ein solches Kleinod dem aktuellen Popmusik Mainstream weiterhin verborgen bleiben wird, ist abzuwarten – der einzigartigen Performance von Hanna Meyerholz tut dies allerdings keinen Abbruch. In intimen Clubs, bei Kerzenschein und lauschiger Atmosphäre fühlt sich Hanna ohnehin am wohlsten!

Der Eintritt ist frei; es wird um eine angemessene Spende in den Hut gebeten.

06.10.2022 - 11:30 Uhr


Krimilesung mit Oliver Bottini


Heute um 19.30 Uhr präsentiert der mehrfache Deutsche Krimipreisträger Oliver Bottini auf Einladung der Buchhandlung Markus in Gütersloh sein aktuelles Buch im Bambi. In „Einmal noch sterben“ begibt er sich zurück zu den Anfängen des Irakkriegs im Jahr 2003 und beleuchtet basierend auf wahren Begebenheiten die brisanten geheimdienstlichen Verstrickungen Deutschlands währenddessen.

Gründlich recherchiert und präzise erzählt Bottini dabei keinen Actionthriller, sondern analysiert vielmehr die moralischen Ambivalenzen in all ihrer Tragik und Brutalität. Seit Jahren gehört er zu den renommiertesten deutschsprachigen Krimiautoren. Für seine „hochaktuellen Analysen der Gegenwart“ [DIE ZEIT] erhielt er zahlreiche Preise, unter anderem fünfmal den Deutschen Krimi Preis, zuletzt für „Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“, den er 2018 in Gütersloh präsentierte.

06.10.2022 - 11:41 Uhr


musica da camera


Instrumente aus drei Instrumentalgruppen, Musiker*innen aus verschiedenen Generationen und Werke vom Barock bis zur Gegenwart – das zweite Konzert der Reihe „musica da camera“ verspricht dem Publikum einen ganz besonderen musikalischen Genuss. Am Donnerstag, 6. Oktober, wird das „trio in un fiato“ in der fürstlichen Orangerie erwartet. Beginn ist um 20 Uhr.

„In un fiato“ bedeutet übersetzt „in einem Atem“, das Trio meint damit den Atem einer zu bewahrenden und bewahrenswerten Welt. Gespielt wird in der Besetzung Mariia Kostina, Flöte, Oksana Shnit, Klavier und Schlagin-strumente sowie Günther Wiesemann, Sprecher, Klavier und Schlaginstrumente. Zu hören sind an dem Abend unter anderem Haydns Sonate G-Dur für Flöte und Klavier, Bizets Fantasie brilliante sur „Carmen“ sowie Eigenkompositionen von Günther Wiesemann, nämlich „In un fiato IV“ und „In memoria“.

Die Flötistin Mariia Kostina und die Pianistin Oksana Shnit studierten beide an der Tschaikovsky-Musikakademie in Kiew. Mariie Kostina ist seit 2019 Mitglied der Jungen Philharmonie Köln und der Kammerphilharmonie Europa, Oksana Shnit ist Mitglied in verschiedenen Kammermusikformationen und Preisträgerin mehrerer Musikwettbewerbe. Der Komponist, Pianist und Perkussionist Günther Wiesemann wird das Konzert moderieren. Er gründete mehrere Ensembles, konzertiert weltweit und hat zahlreiche Preise gewonnen.

Blutspende

19.12.2021 - 14:45 Uhr   bis   01.01.2023 - 14:45 Uhr


Blutspenden im Kreis Gütersloh


Wenn ihr volljährig seid und euch fit und gesund fühlt, dann kommt ihr als Blutspender in Frage. Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Der DRK-Blutspendedienst West schreibt auf seiner Website, dass ihr mit Aufnahme der Spenderdaten, der Registrierung, der Untersuchung und der Erholungphase nach der Spende mit maximal einer Stunde Zeitaufwand rechnen solltet. Besonders oft werden Konserven der Blutgruppen 0 Rhesus negativ und A Rhesus negativ gebraucht.

Hier findet ihr die Termine in eurer Kommune:

Blutspendetermine

11.09.2022 - 11:45 Uhr   bis   16.10.2022 - 11:45 Uhr


Ausstellung "Mal hin mal wieder"


Der Düsseldorfer Maler Wulf Aschenborn (*1957 in Karlsruhe) war 2005 bereits in der Orangerie zu Gast. Die neueren, teilweise sehr monochrom gearbeiteten Ölarbeiten entstehen durch Schichten. Besonders angelegtes, genormtes Klebeband deckt einen Teil der Bildfläche zu, so dass immer nur Partien übermalt werden, wodurch nach vielen Schichten dann abstrakte Strukturen entstehen. Die Bilder sind Resultate eines geplanten Zufalls; nicht immer weiß der Maler im Detail, was sich beim Freilegen der Bildfläche offenbart - welche Farben mit welchen in Kontakt treten.

Ihr seht seine Arbeiten im Bleichhäuschen sowie im KunstRaum Rheda vom 11.09.- 16.10. Im Bleichhäuschen werden kleinere Formate, im KunstRaum größere zu sehen sein. Öffnungszeiten: Mo-Do 15-17 Uhr, So 14-17 Uhr. Die Eröffnung findet am 11. September 2022 um 15 Uhr statt.

16.09.2022 - 11:54 Uhr   bis   28.10.2022 - 11:55 Uhr


Hidden Places: Versteckte Orte


In der Zeit vom 16. September bis zum 28. Oktober zeigt das Stadtmuseum Gütersloh die Sonderausstellung Hidden Places. Zur Eröffnung findet eine Talkrunde im Innenhof des Stadtmuseums statt. Die Moderatoren Thorsten Wagner-Conert und Markus Corsmeyer freuen sich über unterschiedliche Gäste aus der Welt der Hidden Places. Der Talk beginnt um 18.30 Uhr im Innenhof des Stadtmuseums.

Sie sind da, bei uns, um uns herum: Die Orte im Ort, die wir im Alltag nicht wahrnehmen. Die, die wir entdecken, wenn wir unseren Fokus neu ausrichten. Wenn wir unseren Montag-Freitag-Blick zum Freizeit-Blick werden lassen – mit der Bereitschaft, die eigene Stadt neu zu entdecken. Es lohnt sich: Gütersloh erscheint plötzlich viel besser als gar nicht so schlecht: Vielfältig, abwechslungsreich, bedenkenswert, die Seele streichelnd… 

29.09.2022 - 12:45 Uhr   bis   20.10.2022 - 12:45 Uhr


Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Rietberg


Es ist wieder Zeit für den Bücherflohmarkt der Stadtbibliothek Rietberg. Damit auch diejenigen stöbern können, die in den Herbstferien im Urlaub sind, beginnt die Aktion bereits am Donnerstag vor den Ferien, also am 29. September, um 14.30 Uhr. Bis einschließlich Donnerstag, 20. Oktober, können Besucher während der regulären Öffnungszeiten Schnäppchen erwerben. Romane, Krimis, Thriller, Liebesromane, Bestseller, Sachbücher, Kochbücher, Ratgeber, Kinderbücher, Bilderbücher – das Angebot ist groß, jedes Medium kostet  50 Cent. Darüber hinaus werden aussortierte Zeitschriften, Hörbücher und Filme verschenkt. Der reguläre Betrieb der Stadtbibliothek läuft auch in dieser Zeit weiter. Auch wer keinen Bibliotheksausweis besitzt, ist beim Bücherflohmarkt willkommen. Die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek: Dienstag 14.30 bis 18.30 Uhr, Mittwoch 11 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr, Donnerstag 14.30 bis 18.30 Uhr, Freitag 11 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr und Samstag von 10 bis 13 Uhr.

 

04.10.2022 - 11:59 Uhr   bis   12.10.2022 - 11:59 Uhr


„Fundsachenstories“ – Schreibwerkstatt für Jugendliche


Die Stadtbibliothek Gütersloh lädt in den Herbstferien zur Schreibwerkstatt „Fundsachenstories“ für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ein. Unter Leitung der Autorin Andrea Gehlen wird in der Zeit vom 4. bis 12. Oktober, an fünf Tagen von 11 bis 14:30 Uhr, an der eigenen Kurzgeschichte geschrieben. Die Abschlussveranstaltung ist für den Tag der Bibliotheken, 24. Oktober, 18:30 Uhr, geplant. Interessierte melden sich unter 05241 2118074 oder stadtbibliothek-guetersloh(at)gt-net.de an. Mehr Infos auf: www.stadtbibliothek-guetersloh.de


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!