Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Platz vier & 4000 Euro

Konzept SW Sende

Der SC Schwarz-Weiß Sende hat bei unserer Aktion "Wir sorgen für Bewegung" Platz vier geholt. Es gab ein Preisgeld über 4000 Euro

Das eingereichte Konzept des Vereins:

Niemand konnte sich Anfang 2020 vorstellen, vor welche Herausforderungen uns diese Pandemie stellen sollte. Corona hat das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in allen Belangen ziemlich auf den Kopf gestellt und oft treffen die Einschränkungen am meisten die besonders Schutzbedürftigen wie Kinder und Jugendliche. Soziale Kontakte mussten vermieden werden, Schule und Kindergärten blieben geschlossen und auch anderweitige Freizeitangebote konnten nicht wahrgenommen werden.

Dies galt natürlich auch für Sportvereine, die den Kindern nicht nur sportlichen Ausgleich gewähren, sondern auch in sozialer Hinsicht ein wichtiger Anker der Gesellschaft darstellen. Viele Monate mussten die Kinder auf ihren Sport verzichten. Aber auch schon in dieser Zeit war es uns wichtig, die Kinder nicht alleine zu lassen. Daher haben sich im Verein viele Initiativen entwickelt, die etwas Abwechslung in den tristen Alltag bringen sollten:

-Die Seniorenabteilung hat Videos mit Übungen und Aufgaben für die Kinder gedreht, um Ihnen trotz der räumlichen Distanz den Spaß am Sport zu vermitteln und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

-Der Verein hat eine kostenlose Ferienfreizeit im Sommer 2020 angeboten. In insgesamt über 600 ehrenamtlichen Stunden stellten wir ein Freizeitangebot für Kinder von 6-14 Jahren (unabhängig von Vereinszugehörigkeit) auf die Beine, um in der Ferienzeit Spaß und Abwechslung anzubieten und die ohnehin schon stark beanspruchten Eltern für eine gewisse Zeit zu entlasten.

-Am Nikolaustag veranstaltete die Jugendabteilung für die Kinder einen Nikolaus-Drive-In, in denen wir den Kindern trotz Kontaktbeschränkungen eine kleine Freude bereiten konnten und Geschenke verteilt haben.

-Die geplante große Ostereier-Suche am Sportplatz fiel ebenfalls durch den Lockdown ins Wasser. Kurzerhand spielten die Trainer Osterhase und statteten ihren Spielerinnen und Spielern zu Hause einen Besuch ab, um auch hier eine kleine Aufmerksamkeit zum Osterfest vor die Tür zu legen.

-Unsere Laufspaß Abteilung veranstaltet nun schon seit fast 20 Wochen unermüdlich abwechslungsreiche Wettbewerbe, in denen die fast 300 Mitglieder dieser Abteilung Woche für Woche neue Aufgaben und Herausforderungen meistern können und so die Motivation zur Bewegung weiterhin erhalten bleibt. Wie Sie sehen, haben wir uns in den zurückliegenden Monaten nicht zurückgezogen, sondern haben versucht, die Mitglieder, insbesondere natürlich unsere Kinder, weiterhin in verschieden Formen zu begleiten und die Bindung zum Verein aufrecht zu erhalten. Nun blicken wir aufgrund des sinkenden Infektionsgeschehens hoffnungsvoll in die Zukunft.

Mit einer besonderen Maßnahme möchten wir in erster Linie unsere kleinen Mitglieder neu für unseren Sportverein begeistern und auch andere Kinder motivieren, Teil unseres Vereins zu werden, denn eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit ist das Fundament für ein nachhaltiges und zukunftssicheres Vereinsleben.

Bewegungspark SWS

Für immer mehr Kinder ist Bewegung, frische Luft und kreatives Spielen keine Selbstverständlichkeit mehr, obwohl dies wichtige Faktoren für ihre Entwicklung sind. Kindliche Bewegungsarmut hemmt diese Entwicklung der körperlichen aber auch ihrer psychisch-emotionalen Fähigkeiten. Dieser negative Trend hat sich durch die Corona-Pandemie noch einmal deutlich verstärkt. Um diesem negativen Trend entgegenzuwirken, möchten wir einen neuen Bewegungspark auf unserem Sportgelände errichten.

Dadurch schaffen wir neben dem regulären Spielbetrieb neue Anreize, sich körperlich zu bewegen.Um diese Fähigkeiten spielerisch zu trainieren, können Spielplätze gute Spiel-und Erfahrungsräume schaffen. Hier können Kinder an unterschiedlichen Spiel-und Klettergeräten körperliche Grenzen erfahren und durch Ausprobieren ihre Bewegungsfertigkeiten steigern. Eine bessere Körperbeherrschung hat nachweislich auch einen positiven Einfluss auf die psychische Leistungsfähigkeit. Ein Spielplatz ist ebenfalls ein Ort des Miteinanders.

Hier knüpfen Kinder beim gemeinsamen Spielen Kontakte zu anderen Kindern, lernen Rücksichtnahme und stärken ihre sozialen Kompetenzen.Trotz der hohen Investitionskosten von mehr als 25.000€ sehen wir dieses Projekt als zukunftsweisend für unseren Verein, um die Gesamtattraktivität des Vereins zu steigern und Kinder mit diesem Angebot nachhaltig in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Finanziert wird dieses Vorhaben zum Großteil durch Spendengelder. Die Bauzeit beträgt zwei Monate, der erste Spatenstich erfolgt am 12.06.2021. Die Fertigstellung ist für den 14.08. geplant, so dass wir die Einweihung in Verbindung mit unseremMedia-Day zur Eröffnung der neuen Saison am 21.08. offiziell feiern wollen.

Der gesamte Weg von der Idee bis zur Planung der Umsetzung wurde dabei stets über unsere Vereinsmedien (Social Media, Homepage, Print) begleitet. Dabei wurde nicht nur das Bundesliga-Tippspiel „Tippspiel für Spieltipp“, welches unter anderem ein Baustein zur Finanzierung darstellt, sondern auch die ersten Entwürfe immer wieder veröffentlicht, um Ein-und Ausblicke des neuen Bewegungsparks zu geben. Über die verschiedenen Online-Medien erreichen wir durchschnittlich 2.500 Personen im Monat.

Von dieser Reichweite erhoffen wir uns, dass auch neue Gesichter den Weg zu unserem Sportgelände finden, um die neuen Spielmöglichkeiten zu erleben.Der Verein Schwarz-Weiß Sende bewegt die Menschen. Als Sportverein natürlich in erster Linie körperlich, aber auch emotional. Ein hohes Maß an Identifikation mit den Vereinsfarben hat diesen Club stets ausgezeichnet. Mit diesem Wir-Gefühl und einem hohen Maß an ehrenamtlichem Engagement ist bereits viel entstanden.

Doch Stillstand ist Rückschritt. Daher arbeitet der Club unermüdlich daran, die Infrastruktur auszubauen, um so allen Mitgliedern die bestmöglichen Rahmenbedingungen zu bieten. Mit dieser kurzfristig geplanten Aktion „sorgen wir für Bewegung“und schaffen noch mehr Anreize für Kinder und Eltern, die Vorteile des Vereinssports zu erleben. Der Bewegungspark ergänzt optimal das Gesamtangebot auf unserem Sportgelände. Neben dem Fußballplatz, dem Boulefeld für unsere Senioren und dem Beachvolleyball-Feld für unsere Jugendlichen können sich dann auch die kleineren Kinder im Alter von 3-12 Jahren über ein besonderes Bewegungsangebot freuen.

>>Zurück zur Übersicht

Weitere Konzepte: