Responsive image

on air: 

Claudia Löhr
---
---
streamingtipp-queer-eye-germany-netflix
Serie [MakeOver, LGBTQ+, Reality-Show]

Queer Eye Germany

Plakat der Serie Queer Eye Germany

Netflix
Eine Staffel, fünf Folgen 
MakeOver, LGBTQ+, Reality-Show

Reality-Fernsehen genießt keinen besonders guten Ruf: zu oft wurden Leute vorgeführt, ausgenutzt oder lächerlich gemacht. Damit ist jetzt Schluss! ...sagt zumindest Queer Eye Germany und präsentiert uns den Ableger eines der wohl herzerwärmendsten Reality-Formate der Welt. 

Wo kommen die Queer Eyes her? 

Ursprünglich handelt es sich bei Queer Eye (englisch für "der queere Blick") um ein Erfolgsformat aus den USA, das 2018 von Netflix neu aufgelegt wurde. Das Konzept der Show klingt erst einmal unkonventionell: fünf queere Personen sorgen im Leben von fünf Kandidaten für ein komplettes Lifestyle-Update. Die Kandidaten der Show sind dabei genau so divers wie ihre Moderatoren. Von Familienvätern über ungeoutete Jugendliche bis hin zu obsessiven Star Wars-Fans... eines haben alle gemeinsam: sie wollen ihr Leben grundlegend verändern. Und die Queer Eyes unterstützen sie dabei, ohne, dass die Kandidaten vorgeführt, belächelt oder verbogen werden. In den Bereichen Ernährung, Mode, Hygiene und Inneneinrichtung stehen die Fünf ihren Kandidaten mit Rat und Tat zur Seite.

Die Fünf Make Over Artists im Gruppenportrait.
Quelle: Netflix

Laut, bunt, lebensbejahend...

...Queer Eye ist alles davon, und dem folgt auch sein Nachfolger Queer Eye Germany. Jan-Henrik, Aljosha, David, Ayan und Leni, so heißen die deutschen “Fab Five” (Fantastischen Fünf), die in ihrer aufgedrehten, fröhlichen Art keinen Stein auf dem anderen lassen und das Leben der Kandidaten eine Woche lang in ein turbulentes Abenteuer verwandeln. Anfangs ist beinahe jeder mit der herzlichen, warmen Art der Truppe überfordert, aber genau hier findet sich die Magie der Show: am Ende der Woche entsteht nicht nur ein neues Lebensgefühl bei den Kandidaten, sondern auch eine ehrliche, herzerwärmende Freundschaft mit den Coaches. Es macht wahnsinnig viel Spaß, dabei zuzuschauen. Man kann nur hoffen, dass bald noch mehr Folgen der Show erscheinen, denn fünf sind definitiv viel zu wenig!

Fazit: Absolute Binge-Empfehlung. Wie auch seine Vorlage liefert Queer Eye Germany Reality-Fernsehen ohne Fremdscham-Faktor.


Unsere Serien- und Film-Expertin

Hannah Schürkamp (22) - Film-Enthusiastin & Studentin (Geschichte, Englisch)

Hannah Schürkamp sitzt auf einem Sofa und schaut zur Seite
Foto: Sebastian Schütte

Nach zwei Semestern Medien-Studium habe ich mich schlussendlich dagegen entschieden, beruflich am Set zu arbeiten - meine Begeisterung für Filme und Serien hat dadurch jedoch nicht abgenommen. Egal welches Genre, ob Streaming, Kino oder DVD, Hollywood-Klassiker oder Low Budget-Produktion: sowohl gute als auch weniger gute Filme schaue und diskutiere ich unvoreingenommen und mit viel Liebe für die Sache.

Über Anregungen und Kommentare freue ich mich!